Grow with AppMaster Grow with AppMaster.
Become our partner arrow ico

Wie Sie Ihre App im Jahr 2023 im App Store veröffentlichen

Wie Sie Ihre App im Jahr 2023 im App Store veröffentlichen

Mobile Anwendungen sind in der heutigen, sich rasch entwickelnden digitalen Landschaft zu einem unverzichtbaren Bestandteil unseres Lebens geworden. Angesichts von Millionen von Apps, die auf dem Internet zum Download bereitstehen, müssen App Storemüssen Entwickler die Feinheiten der Veröffentlichung ihrer Kreationen auf dieser weit verbreiteten Plattform verstehen. Im Jahr 2023 aktualisiert Apple seine Richtlinien, Anforderungen und Best Practices, sodass es für App-Entwickler unerlässlich ist, auf dem Laufenden zu bleiben und sich entsprechend anzupassen.

In diesem Artikel gehen wir Schritt für Schritt vor, von der Vorbereitung Ihrer App für die Einreichung über die Prüfung durch Apple bis hin zur Veröffentlichung für die Nutzer. Unser Ziel ist es, Sie mit dem nötigen Wissen, den Tools und den Erkenntnissen auszustatten, um eine reibungslose und erfolgreiche App-Veröffentlichung zu gewährleisten.

Egal, ob Sie ein erfahrener Entwickler oder ein Neuling in der Welt der App-Entwicklung sind, dieser Leitfaden enthält wertvolle Informationen, die Ihnen helfen, sich in der sich ständig verändernden Landschaft der App Store. Lassen Sie uns also gemeinsam auf diese spannende Reise gehen und Ihre App im Jahr 2023 zum Erfolg führen.

Was Sie tun müssen, bevor Sie eine Anwendung einreichen

Vor der Einreichung Ihrer Bewerbung bei der App Storeeinzureichen, müssen Sie sich unbedingt vorbereiten und sicherstellen, dass Sie alle Anforderungen erfüllt haben. Eine gute Vorbereitung macht den Einreichungsprozess reibungsloser und erhöht die Chancen, dass Ihre App von Apple genehmigt wird. Dieser Abschnitt führt Sie durch die entscheidenden Schritte, die Sie unternehmen müssen, bevor Sie Ihren Antrag zur Prüfung einreichen, einschließlich der Erstellung eines Entwicklerkontos, der Einhaltung rechtlicher Anforderungen und der Befolgung der Richtlinien und Anweisungen von Apple.

Ein Entwickler-Konto erstellen

Sie müssen sich zunächst für das Apple Developer Program anmelden, um Ihre App bei Apple einzureichen. App Store. Dieses Programm gewährt Ihnen Zugang zu einer Vielzahl von Entwicklungswerkzeugen, Ressourcen und Support, die für die Erstellung und Verbreitung von Apps auf den Plattformen iOS, macOS, watchOS und tvOS erforderlich sind. Um sich anzumelden, besuchen Sie die Apple Developer Website und folgen Sie den Anweisungen zur Anmeldung für Einzelpersonen oder Unternehmen. Bereiten Sie sich darauf vor, persönliche oder geschäftliche Informationen anzugeben, Ihre Identität zu überprüfen und eine jährliche Mitgliedsgebühr zu zahlen. Nach der Anmeldung erhalten Sie Zugriff auf wichtige Entwicklerressourcen wie Beta-Software, erweiterte App-Funktionen und umfangreiche Dokumentation, die Ihnen bei der Entwicklung hochwertiger Apps helfen.

Erfüllen Sie die rechtlichen Anforderungen

Vergewissern Sie sich vor der Veröffentlichung Ihrer App, dass Sie alle rechtlichen Anforderungen erfüllen, einschließlich Urheber- und Markenrechte, Datenschutzbestimmungen und Richtlinien zur Altersfreigabe. Es ist wichtig, die Rechte am geistigen Eigentum anderer zu respektieren und alle erforderlichen Genehmigungen für die Verwendung von urheberrechtlich geschütztem oder markenrechtlich geschütztem Material in Ihrer App einzuholen. Es wäre hilfreich, wenn Sie auch eine klare und umfassende Datenschutzrichtlinie erstellen würden, die innerhalb Ihrer App zugänglich sein und während des Anmeldeprozesses verlinkt werden sollte. Diese Richtlinie muss die Nutzer über die von Ihnen gesammelten Daten, deren Verwendung und ihre Rechte in Bezug auf ihre persönlichen Daten informieren. Es ist wichtig, dass Sie sich mit den Apples App Store Richtlinien und lokalen Gesetzen vertraut zu machen, die für den Inhalt und die Funktionen Ihrer App gelten, um mögliche rechtliche Probleme zu vermeiden.

Befolgen Sie die Anweisungen von Apple

Apple hat spezifische Richtlinien und technische Anforderungen für Ihre App, damit sie sich für den App Store. Zu diesen Anforderungen gehört die Einhaltung der Human Interface Guidelines, in denen bewährte Verfahren für die Gestaltung benutzerfreundlicher und zugänglicher Schnittstellen für verschiedene Geräte und Plattformen beschrieben sind. Indem Sie diese Richtlinien befolgen, stellen Sie sicher, dass Ihre App ein konsistentes und angenehmes Benutzererlebnis bietet, und erhöhen so die Erfolgschancen auf dem App Store. Stellen Sie außerdem sicher, dass Ihre App mit der neuesten Version von Xcode erstellt wurde und die neueste iOS-Version unterstützt, um optimale Kompatibilität, Leistung und Sicherheit zu gewährleisten. Halten Sie sich über die sich entwickelnden Anforderungen von Apple auf dem Laufenden und integrieren Sie alle notwendigen Änderungen in Ihre App.

Veröffentlichen einer mobilen Anwendung im Internet App Store

App Store

Sobald Sie die oben genannten Schritte abgeschlossen haben, können Sie Ihre App auf der App Store. Beginnen Sie mit der Vorbereitung Ihrer App für die Einreichung. App Store wie App-Symbole, Screenshots und App-Vorschaubilder. Diese visuellen Elemente vermitteln den Zweck und die Funktionalität Ihrer App und verlocken potenzielle Nutzer zum Herunterladen der App. Als nächstes verwenden Sie App Store Connect, um einen neuen App-Datensatz zu erstellen, die erforderlichen Metadaten einzugeben, wie z. B. die Beschreibung Ihrer App, Schlüsselwörter und Support-Informationen, und ggf. In-App-Käufe oder Abonnements zu konfigurieren. Abschließend reichen Sie Ihre App zur Prüfung ein und warten auf das Feedback von Apple. Wenn Ihre App alle Richtlinien und Anforderungen erfüllt, wird sie für die Veröffentlichung auf der App Store. Seien Sie auf mögliche Überarbeitungen oder erneute Einreichungen vorbereitet, denn der Prüfprozess von Apple ist gründlich und darauf ausgerichtet, qualitativ hochwertige, sichere und vertrauenswürdige Apps für seine Nutzer zu gewährleisten.

Try AppMaster no-code today!
Platform can build any web, mobile or backend application 10x faster and 3x cheaper
Start Free

Schritt 1: Erstellen Sie eine App

Bevor Sie Ihre App bei der App Storeeinreichen, müssen Sie die App entwickeln und fein abstimmen, damit sie den Apple-Standards entspricht. Im Folgenden finden Sie eine Übersicht über den Prozess der App-Erstellung von der Idee bis zur Fertigstellung:

  • Ideenfindung: Beginnen Sie mit dem Brainstorming und der Verfeinerung Ihrer App-Idee. Überlegen Sie sich die Zielgruppe, das Problem, das sie löst, und die Alleinstellungsmerkmale. Führen Sie Marktforschung durch, um die Nachfrage zu ermitteln und potenzielle Wettbewerber zu bewerten.
  • Entwerfen: Erstellen Sie Wireframes und Mockups, um die Benutzeroberfläche und das Benutzererlebnis Ihrer App zu visualisieren. Befolgen Sie die Human Interface Guidelines von Apple, um Konsistenz und Zugänglichkeit über verschiedene Geräte und Plattformen hinweg zu gewährleisten.
  • Wählen Sie einen Entwicklungsansatz: Entscheiden Sie, ob Sie Ihre App nativ, mit einem hybriden Entwicklungsframework oder mit einem plattformübergreifenden Tool wie React Native oder Flutter entwickeln möchten. Die native Entwicklung bietet eine bessere Leistung und Integration mit Gerätefunktionen, während die hybride oder plattformübergreifende Entwicklung Zeit und Ressourcen sparen kann.
  • Richten Siedie Entwicklungsumgebung ein: Laden Sie die neueste Version von Xcode, der integrierten Entwicklungsumgebung (IDE) von Apple für die Entwicklung von iOS-Apps, herunter und installieren Sie sie. Xcode bietet alle Werkzeuge, die Sie zum Codieren, Entwerfen, Testen und Debuggen Ihrer App benötigen.
  • Entwickeln Sie Ihre App: Schreiben Sie den Code für Ihre App mit Swift, der von Apple empfohlenen Programmiersprache für die iOS-Entwicklung. Implementieren Sie die Kernfunktionen, die Funktionalität und das Design der App und beachten Sie dabei bewährte Verfahren und Leistungsoptimierungen.
  • Integrieren Sie Bibliotheken und APIs von Drittanbietern: Integrieren Sie Bibliotheken, Frameworks oder APIsvon Drittanbietern, um die Funktionalität Ihrer App oder externe Zugriffsdienste zu verbessern.
  • Testen Sie Ihre Anwendung: Führen Sie gründliche Tests durch, um Fehler, Probleme mit der Benutzerfreundlichkeit und Leistungsengpässe zu erkennen und zu beheben. Verwenden Sie die in Xcode integrierten Testwerkzeuge und echte Geräte oder Simulatoren, um sicherzustellen, dass Ihre App auf verschiedenen iOS-Geräten und -Versionen korrekt funktioniert.
  • Optimieren Sie Ihre App: Optimieren Sie die Leistung, die Speichernutzung und den Akkuverbrauch Ihrer App, um ein reibungsloses und reaktionsschnelles Nutzererlebnis zu gewährleisten.
  • Implementierung von Analysen und Absturzberichten: Integrieren Sie Analysetools wie Google Analytics oder Firebase, um die Nutzerinteraktion zu verfolgen und Erkenntnisse für künftige Verbesserungen zu gewinnen. Richten Sie Absturzberichte ein, um die Stabilität der App zu überwachen und Probleme sofort zu erkennen.

Wie Sie eine App schnell erstellen und Geld sparen können

In der heutigen schnelllebigen digitalen Welt wird es für Unternehmen und Unternehmer immer wichtiger, eine App schnell und kostengünstig zu erstellen. No-code Lösungen wie AppMaster bieten einen völlig neuen Ansatz für die App-Entwicklung, indem sie professionelle Entwickler in die Lage versetzen, während des gesamten Projekts hocheffiziente technische Führungskräfte zu werden. Anstatt ein großes Team zu koordinieren, das aus Backend-, Frontend- und mobilen Entwicklern besteht, AppMaster ermöglicht es einer einzigen Person mit technischem Fachwissen, alle Teile einer Anwendung über eine benutzerfreundliche Schnittstelle zusammenzustellen. drag-and-drop Schnittstelle zusammenzustellen.

Die synchronisierte Entwicklungsumgebung von AppMaster stellt sicher, dass Änderungen am Backend, wie z. B. API-Modifikationen oder Datenmodellanpassungen, automatisch in den Web- und mobilen Anwendungen berücksichtigt werden. Diese nahtlose Integration macht eine ständige Kommunikation, das Umschreiben von Codeschnipseln oder das Jonglieren mit mehreren Aufgaben gleichzeitig überflüssig, was wertvolle Zeit spart und die Wahrscheinlichkeit von Fehlern verringert. Das Ergebnis ist, dass die App-Entwicklung mit AppMasterzehnmal schneller, so dass sich die Entwickler auf Innovationen und die Bereitstellung außergewöhnlicher Benutzererlebnisse konzentrieren können. Durch den Einsatz von no-code Lösungen wie AppMasterkönnen Unternehmen ihre App-Ideen schnell zum Leben erwecken, ohne Abstriche bei der Qualität oder Funktionalität machen zu müssen, und sind damit die ideale Wahl für alle, die den Entwicklungsprozess rationalisieren und die Effizienz maximieren möchten.

Try AppMaster no-code today!
Platform can build any web, mobile or backend application 10x faster and 3x cheaper
Start Free

Schritt 2: Erstellen Sie eine Produktseite mit einer App-Beschreibung

Eine ansprechende und informative Produktseite zieht potenzielle Nutzer an und vermittelt das Wertversprechen Ihrer App. Eine gut gestaltete App-Beschreibung und Produktseite präsentiert die Funktionen, die Funktionalität und die Alleinstellungsmerkmale Ihrer App und überzeugt die Nutzer schließlich davon, Ihre App herunterzuladen und auszuprobieren. Befolgen Sie diese Schritte, um eine überzeugende Produktseite für Ihre App zu erstellen:

  • Entwerfen Sie einen fesselnden App-Namen: Wählen Sie einen einprägsamen, beschreibenden und einzigartigen Namen für Ihre App, der den Zweck der App widerspiegelt und sich von der Masse der Angebote abhebt. App Store. Halten Sie ihn kurz und leicht auszusprechen und stellen Sie sicher, dass er mit Ihrer Markenidentität übereinstimmt.
  • Entwerfen Sie ein auffälliges App-Symbol: Entwerfen Sie ein visuell ansprechendes und wiedererkennbares App-Symbol, das die Kernfunktionalität Ihrer App darstellt und sie von der Konkurrenz abhebt. Befolgen Sie die Apple-Richtlinien für das Design von App-Symbolen, um Konsistenz und korrekte Formatierung zu gewährleisten.
  • Schreiben Sie einen überzeugenden App-Untertitel: Fassen Sie die Hauptfunktion Ihrer App in einem prägnanten, ansprechenden Untertitel zusammen. Dieser kurze Satz wird unter dem Namen Ihrer App angezeigt und gibt potenziellen Nutzern einen schnellen Überblick über die Funktionen Ihrer App.
  • Verfassen Sie eine informative App-Beschreibung: Schreiben Sie eine klare und überzeugende Beschreibung, die die wichtigsten Funktionen, Vorteile und Anwendungsfälle Ihrer App hervorhebt. Gliedern Sie große Textblöcke mit Aufzählungspunkten oder nummerierten Listen, um sie leicht lesbar zu machen. Gehen Sie auf die Probleme Ihrer Zielgruppe ein und betonen Sie, wie Ihre App diese Probleme löst. Vermeiden Sie Fachjargon und konzentrieren Sie sich auf den Wert, den Ihre App den Nutzern bringt.
  • Präsentieren Sie Ihre App mit Screenshots und Vorschaubildern: Verwenden Sie hochwertige Screenshots und App-Vorschauen (Videoclips), um die Funktionen und die Benutzeroberfläche Ihrer App visuell darzustellen. Diese Bilder sollten die wichtigsten Aspekte Ihrer App hervorheben, potenzielle Nutzer durch die Funktionen führen und ihre Alleinstellungsmerkmale herausstellen.
  • Wählen Sie geeignete Schlüsselwörter: Recherchieren und wählen Sie relevante Schlüsselwörter, die Ihre App genau repräsentieren und ein hohes Suchvolumen haben. Diese Schlüsselwörter tragen dazu bei, die Sichtbarkeit Ihrer App in den App Store Suchergebnissen und erhöhen die Wahrscheinlichkeit, dass Nutzer Ihre App entdecken und herunterladen.
  • Legen Sie eine Altersfreigabe fest: Legen Sie eine angemessene Altersfreigabe für Ihre App fest, die auf dem Inhalt und der Funktionalität der App basiert. Diese Einstufung informiert Nutzer und Eltern über die Eignung Ihrer App für verschiedene Altersgruppen und stellt die Einhaltung von App Store Richtlinien.
  • Geben Sie Informationen zur Unterstützung an: Geben Sie Kontaktinformationen an, z. B. eine E-Mail-Adresse oder eine Website, auf der die Benutzer zusätzliche Informationen finden oder Hilfe bei Ihrer App anfordern können. Die Bereitstellung zugänglicher Support-Kanäle zeigt Ihr Engagement für die Zufriedenheit der Nutzer und fördert positive Bewertungen.

Schritt 3: Einreichen zur Überprüfung

Sobald Ihre App entwickelt und Ihre Produktseite vollständig ist, ist es an der Zeit, Ihre App bei der App Store zur Überprüfung einzureichen. Das Prüfverfahren von Apple ist gründlich und stellt sicher, dass nur qualitativ hochwertige, sichere und zuverlässige Apps für die Benutzer verfügbar sind. Befolgen Sie diese Schritte, um Ihre App zur Überprüfung einzureichen:

  • Bereiten Sie Ihre App für die Einreichung vor: Stellen Sie sicher, dass Ihre App den Apple App Store Überprüfungsrichtlinien von Apple entspricht, die rechtlichen Anforderungen beachtet und die Human Interface Guidelines einhält. Beheben Sie alle Fehler, optimieren Sie die Leistung und überprüfen Sie die Metadaten, die Datenschutzrichtlinien und die Altersfreigabe Ihrer App.
  • Archivieren Sie Ihre App: Verwenden Sie Xcode, um Ihre App zu archivieren und einen Build zu erstellen, der an die App Store. Bei diesem Vorgang werden der Quellcode und die Ressourcen Ihrer App kompiliert, um sicherzustellen, dass sie den technischen Anforderungen von Apple entsprechen.
  • Erstellen Sie ein App Store Connect-Konto: Falls Sie dies noch nicht getan haben, melden Sie sich bei App Store Connect mit Ihrem Apple Developer Program-Konto an. App Store Connect ist die Plattform, über die Sie den Einreichungs-, Prüfungs- und Freigabeprozess Ihrer App verwalten.
  • Registrieren Sie Ihre App: Unter App Store Connect erstellen Sie einen neuen App-Datensatz, indem Sie die Metadaten Ihrer App eingeben, einschließlich des Namens, des Untertitels, der Beschreibung, der Schlüsselwörter und der Support-Informationen. Laden Sie Ihr App-Symbol, Screenshots und App-Vorschauen hoch und geben Sie einen Link zu Ihren Datenschutzrichtlinien an.
  • Konfigurieren Sie In-App-Käufe oder Abonnements (falls zutreffend): Wenn Ihre App In-App-Käufe oder Abonnements enthält, richten Sie diese in App Store Verbinden. Geben Sie relevante Details an, z. B. Preise, Abonnementdauer und Beschreibungen.
  • Laden Sie Ihr App-Build hoch: Laden Sie Ihr archiviertes App-Build mit Xcode oder Application Loader auf App Store Verbinden. Vergewissern Sie sich vor dem Hochladen, dass Sie das richtige Bereitstellungsprofil und Verteilungszertifikat ausgewählt haben.
  • Zur Überprüfung einreichen: Unter App Store Connect zum Datensatz Ihrer App und klicken Sie auf "Zur Überprüfung einreichen". Ihre App wird der Apple-Warteschlange für die Überprüfung hinzugefügt, und Sie erhalten eine Bestätigungs-E-Mail.
  • Überwachen Sie den Überprüfungsprozess: Apple prüft Ihre App, um sicherzustellen, dass sie den Richtlinien und Anforderungen entspricht. Dieser Prozess kann je nach Komplexität Ihrer App und der aktuellen Warteschlange zwischen einigen Stunden und mehreren Tagen dauern. Sie können den Status Ihrer App in App Store Verbinden.
  • Beheben Sieetwaige Probleme: Wenn Apple während des Überprüfungsprozesses Probleme mit Ihrer App feststellt, werden Sie per E-Mail darüber informiert. Kümmern Sie sich um die Probleme, nehmen Sie die erforderlichen Änderungen vor und reichen Sie Ihre App erneut zur Prüfung ein.
Try AppMaster no-code today!
Platform can build any web, mobile or backend application 10x faster and 3x cheaper
Start Free

Schritt 4: Warten auf die Genehmigung und Freigabe

Nachdem Sie Ihre App zur Überprüfung eingereicht haben, müssen Sie in der nächsten Phase darauf warten, dass das Überprüfungsteam von Apple die App bewertet und freigibt. Der Genehmigungsprozess ist wichtig, um sicherzustellen, dass die auf der Website von Apple verfügbaren Apps App Store verfügbar sind, qualitativ hochwertig, sicher und zuverlässig für die Nutzer sind. Die Zeit, die für die Prüfung Ihrer App benötigt wird, kann variieren. Dabei spielen Faktoren wie die Komplexität Ihrer App, die aktuelle Warteschlange für die Prüfung und die Tatsache, ob Ihre App aufgrund bestimmter Merkmale oder Funktionen zusätzliche Aufmerksamkeit erfordert, eine Rolle.

Während Sie auf die Genehmigung warten, können Sie den Status Ihrer App in App Store Verbinden. Wenn das Prüfungsteam auf Probleme mit Ihrer App stößt, werden Sie per E-Mail benachrichtigt und erhalten eine ausführliche Beschreibung der Probleme und Hinweise zu deren Lösung. Kümmern Sie sich umgehend um diese Probleme, nehmen Sie die erforderlichen Änderungen vor und reichen Sie Ihre App erneut zur Prüfung ein.

Sobald Ihre App genehmigt wurde, erhalten Sie eine E-Mail-Benachrichtigung von Apple. Diese Bestätigung zeigt an, dass Ihre App den Überprüfungsprozess bestanden hat und für die Veröffentlichung auf dem App Store. Sie haben mehrere Möglichkeiten, Ihre App freizugeben: Sie können sie sofort nach der Genehmigung freigeben, ein bestimmtes Veröffentlichungsdatum festlegen oder sie manuell freigeben, wenn Sie bereit sind.

Nach der Freigabe Ihrer App ist es wichtig, ihre Leistung im Auge zu behalten, einschließlich der Download-Zahlen, Nutzerbewertungen und Rezensionen. Diese Informationen helfen Ihnen, verbesserungswürdige Bereiche zu identifizieren und künftige Aktualisierungen so auszurichten, dass das Gesamterlebnis Ihrer App verbessert wird. Um eine erfolgreiche App aufrechtzuerhalten, ist eine kontinuierliche Wartung und Aktualisierung erforderlich, damit sie relevant und sicher bleibt und den neuesten App Store Richtlinien. Durch regelmäßiges Feedback der Nutzer, das Beheben von Fehlern und das Hinzufügen neuer Funktionen wird sichergestellt, dass Ihre App wettbewerbsfähig bleibt und weiterhin die Erwartungen der Nutzer erfüllt.

Häufige Gründe für die Ablehnung durch Apple

Apps, die bei der App Store werden von Apple geprüft, um sicherzustellen, dass nur qualitativ hochwertige, sichere und zuverlässige Apps für die Nutzer verfügbar sind. Einige häufige Gründe für die Ablehnung von Apps während dieses Prozesses sind:

  • Nichteinhaltung der App Store Überprüfungsrichtlinien: Apple verfügt über ein umfassendes Paket von Richtlinien, die Apps einhalten müssen, um auf der Website von Apple akzeptiert zu werden. App Store. Apps, die gegen diese Richtlinien verstoßen, sei es in Bezug auf den Inhalt, die Privatsphäre der Nutzer oder die Funktionalität, können abgelehnt werden.
  • Unvollständige oder ungenaue Informationen: Die Angabe unvollständiger, irreführender oder ungenauer Informationen während des Einreichungsprozesses kann zur Ablehnung führen. Dies gilt auch für Metadaten, Beschreibungen, Screenshots, App-Vorschauen oder andere für die Prüfung erforderliche Materialien.
  • Schlechte Benutzeroberfläche und Benutzererfahrung: Apps mit schlechter UI/UX, schwieriger Navigation oder nicht intuitivem Design können abgelehnt werden. Die Human Interface Guidelines von Apple bieten einen Rahmen für die Erstellung von benutzerfreundlichen und zugänglichen Apps, und die Einhaltung dieser Richtlinien ist unerlässlich.
  • Bugs, Abstürze oder Leistungsprobleme: Apps, die instabil sind, häufig abstürzen oder Leistungsprobleme aufweisen, werden wahrscheinlich abgelehnt. Es ist wichtig, Ihre App gründlich zu testen, Fehler zu beheben und ihre Leistung zu optimieren, bevor Sie sie zur Prüfung einreichen.
  • Unangemessener oder anstößiger Inhalt: Apps, die beleidigende, diskriminierende oder unangemessene Inhalte enthalten, wie z. B. explizite Sprache, Gewalt oder Themen für Erwachsene, können abgelehnt werden.
  • Unzureichender Schutz der Privatsphäre der Nutzer: Die Nichtbeachtung der Privatsphäre der Nutzer oder das Fehlen einer klaren Datenschutzrichtlinie kann zur Ablehnung führen. Apps müssen verantwortungsvoll mit Benutzerdaten umgehen und die Datenschutzrichtlinien von Apple befolgen.
  • Unvollständige oder nicht funktionierende In-App-Käufe: Apps, die In-App-Käufe oder Abonnements anbieten, müssen sicherstellen, dass diese Funktionen korrekt funktionieren und ordnungsgemäß in App Store Verbinden. Nicht funktionierende oder irreführende In-App-Käufe können zur Ablehnung führen.
  • Missbräuchliche Nutzung von Plattformfunktionen: Apps, die Plattformfunktionen wie Push-Benachrichtigungen, Hintergrundmodi oder Standortdienste missbrauchen, können abgelehnt werden. Stellen Sie sicher, dass Ihre App diese Funktionen angemessen und in Übereinstimmung mit den Richtlinien von Apple verwendet.
  • Verletzung vongeistigem Eigentum: Apps, die urheberrechtlich geschütztes Material, Marken oder andere geistige Eigentumsrechte verletzen, können abgelehnt werden.
  • Fehlen von wertvollen Inhalten oder Funktionen: Apps, die den Nutzern wenig bis gar keinen Wert bieten, zu einfach sind oder als "Spam" eingestuft werden, können abgelehnt werden. Ihre App sollte den Nutzern ein einzigartiges und wertvolles Erlebnis bieten, um auf der Website akzeptiert zu werden. App Store.
Try AppMaster no-code today!
Platform can build any web, mobile or backend application 10x faster and 3x cheaper
Start Free

Um das Risiko einer Ablehnung zu minimieren, ist es wichtig, die Richtlinien von Apple sorgfältig zu lesen und sicherzustellen, dass Ihre App alle Anforderungen erfüllt, bevor Sie sie zur Prüfung einreichen.

FAQ

Was ist die App Store?

Die App Store ist eine von Apple Inc. entwickelte digitale Plattform, auf der Nutzer Anwendungen für iOS-, iPadOS-, watchOS- und macOS-Geräte durchsuchen, herunterladen und kaufen können.

Was sind die Voraussetzungen für die Veröffentlichung einer App auf der App Store?

Um Ihre App auf der Plattform zu veröffentlichen App Storezu veröffentlichen, benötigen Sie ein Apple Developer-Konto, eine fertige App, die den Richtlinien von Apple entspricht, notwendige App-Assets wie Symbole und Screenshots sowie ein Xcode-Projekt.

Wie erstelle ich ein Apple Developer-Konto?

Besuchen Sie die Apple Developer Website und klicken Sie auf die Registerkarte "Konto". Melden Sie sich dann mit Ihrer Apple ID an oder erstellen Sie eine, wenn Sie noch keine haben. Melden Sie sich für das Apple Developer Programm an, indem Sie die Anweisungen auf dem Bildschirm befolgen und die jährliche Mitgliedsgebühr entrichten.

Wie hoch sind die Kosten für das Apple Developer Program?

Ab März 2023 beträgt die jährliche Mitgliedsgebühr 99 US-Dollar für Einzelpersonen und Organisationen und 299 US-Dollar für das Apple Developer Enterprise Programm. Die Gebühren können je nach Land oder Region variieren und können sich jederzeit ändern.

Wie kann ich sicherstellen, dass meine App den Richtlinien von Apple entspricht?

Lesen Sie die App Store Richtlinien sorgfältig durch, um sicherzustellen, dass Ihre App den Apple Standards für Inhalt, Design und Funktionalität entspricht.

Wie bereite ich meine App für die Einreichung vor?

Verwenden Sie Xcode, die integrierte Entwicklungsumgebung (IDE) von Apple, um Ihre App zu erstellen, zu testen und zu archivieren. Erstellen Sie dann ein App Store Connect-Konto und richten Sie die Metadaten Ihrer App ein, z. B. den Namen, die Beschreibung, die Schlüsselwörter, den Preis und die Verfügbarkeit.

Wie reiche ich meine App zur Überprüfung ein?

Laden Sie in Xcode Ihre archivierte Anwendung auf App Store Verbinden. Gehen Sie dann zur Seite Ihrer App auf App Store Connect, füllen Sie das Einreichungsformular aus und reichen Sie die App zur Überprüfung ein.

Wie lange dauert die Überprüfung einer App?

Die Prüfung dauert in der Regel zwischen 24 Stunden und ein paar Tagen. Es kann jedoch länger dauern, wenn zusätzliche Informationen oder Änderungen erforderlich sind.

Was geschieht, wenn meine Bewerbung abgelehnt wird?

Wenn Ihre App abgelehnt wird, erhalten Sie eine Rückmeldung von Apple, in der die Gründe für die Ablehnung erläutert werden. Kümmern Sie sich um die genannten Probleme, nehmen Sie die erforderlichen Änderungen vor und reichen Sie Ihre App erneut zur Prüfung ein.

Kann ich meine App nach der Veröffentlichung aktualisieren?

Ja, Sie können Updates für Ihre App einreichen, indem Sie eine neue Version in App Store Connect erstellen und die aktualisierte Binärdatei über Xcode hochladen. Die Aktualisierung durchläuft denselben Überprüfungsprozess wie die ursprüngliche Einreichung.

Verwandte Beiträge

Beherrschung des Datenmanagements in Visual App Builders
Beherrschung des Datenmanagements in Visual App Builders
Entdecken Sie die Grundlagen der effektiven Datenverwaltung in visuellen App-Buildern, vom Datenbankdesign bis zur Integration, mit umsetzbaren Erkenntnissen und Best Practices für Entwickler.
Sicherheit mobiler Apps: Best Practices mit Software für die App-Erstellung
Sicherheit mobiler Apps: Best Practices mit Software für die App-Erstellung
Entdecken Sie die Best Practices zum Schutz mobiler Anwendungen, von der Verwendung zuverlässiger App-Building-Software bis hin zur Implementierung strenger Sicherheitsmaßnahmen. Erhalten Sie Experteneinblicke zur Stärkung der Abwehrkräfte Ihrer mobilen Software.
Visual App Builders: Die digitale Transformation in KMU vorantreiben
Visual App Builders: Die digitale Transformation in KMU vorantreiben
Entdecken Sie, wie visuelle App-Entwickler die digitale Transformation kleiner und mittlerer Unternehmen (KMU) erleichtern und ihre Fähigkeit zur Innovation und Wettbewerbsfähigkeit auf dem modernen Markt ohne umfangreiche technische Ressourcen steigern.
STARTEN SIE KOSTENLOS
Inspiriert, dies selbst auszuprobieren?

Der beste Weg, die Leistungsfähigkeit von AppMaster zu verstehen, besteht darin, es selbst zu sehen. Erstellen Sie Ihre eigene Anwendung in wenigen Minuten mit einem kostenlosen Abonnement

Erwecken Sie Ihre Ideen zum Leben