Flexibilität und Skalierbarkeit sind zu einem integralen Bestandteil moderner Systeme geworden, und Anwendungsprogrammschnittstellen (APIs) spielen eine wesentliche Rolle bei der Bereitstellung dieser Funktionen. Es ist wichtig, effiziente APIs zu entwickeln, um moderne Webdienste bereitzustellen.

Da es bei der Kodierung und Entwicklung vor allem auf die Bemühungen des Teams ankommt, ist es wichtig, zuverlässige API-Dokumentationstools zu verwenden, um gründliche Aufzeichnungen zu führen und die maximale Effizienz einer API zu gewährleisten. Die API-Dokumentation ist ein entscheidender Teil eines jeden API-Dienstes, da sie sogar über den Erfolg einer API entscheiden kann.

Schritt-für-Schritt-Anleitung für die Erstellung effizienter Dokumente mit API-Dokumentations-Tools

Eine gut dokumentierte API bedeutet, dass die Entwickler das Ziel einer API leicht verstehen und sie effizient nutzen können. Im Gegensatz dazu führt eine schlechte API-Dokumentation zu Verwirrung. Es gibt viele API-Dokumentationstools, mit denen Sie leicht verständliche API-Dokumente erstellen können.

API documentation

Was ist API-Dokumentation?

Eine Sammlung von Richtlinien, die beschreiben, wie man eine API nutzt oder gegen sie programmiert, wird als API-Dokumentation bezeichnet. Mit anderen Worten, sie dient als API-Referenzhandbuch. Die API-Dokumentation ähnelt in vielerlei Hinsicht einem normalen Benutzerhandbuch. Wenn Sie also mit dem Schreibstil vertraut sind, der in technischen Produkthandbüchern, z. B. für Fernseher und Drucker, verwendet wird, sind Sie auch in der Lage, API-Dokumentation zu schreiben.

Die Bedeutung der API-Dokumentation

API-Dokumentation ist eine Referenz, um eine API gründlich zu beschreiben, so dass jeder sie verstehen kann. Sie dient auch als Lehrmittel, das es den Benutzern ermöglicht, sich mit der API vertraut zu machen und sie zu verwenden.

Ein API-Dokument ist ein gründlicher Leitfaden, der alle Details enthält, die für die Verwendung einer bestimmten API erforderlich sind, einschließlich Funktionen, Parameter, Rückgabetypen, Klassen und mehr, in logischer Reihenfolge. Zur weiteren Untermauerung des Materials bietet die Dokumentation auch Beispiele und Lektionen. Eine exzellente Dokumentation ist notwendig, um öffentliche APIs zu unterstützen, deren Erfolg sich in einer breiten Akzeptanz ausdrückt. Dies hilft Partnerorganisationen bei der Entscheidung zwischen dieser API und der eines Konkurrenten.

Eine gute Dokumentation für interne APIs erleichtert das schnellere Erreichen von Geschäftszielen. Die Fähigkeit eines Teams, die von anderen Teams erstellten Microservice-APIs schnell zu nutzen, bestimmt, wie schnell das Unternehmen sein Minimum Viable Product fertigstellen kann. Außerdem geht die aktuelle API-Dokumentation weit über die traditionelle statische Programmdokumentation hinaus. Sie können den Benutzern eine ansprechendere interaktive Dokumentation bieten.

Was ist API-Dokumentation in der technischen Redaktion?

Ein technischer Redakteur verwendet manuelle oder automatisierte Tools, um eine API-Dokumentation zu schreiben, die umfassende Informationen über die Funktionsweise einer Software-, Hardware- oder Web-API liefert. Der technische Redakteur muss die API und ihre Funktionen genau verstehen, um eine effektive API-Dokumentation zu schreiben.

Wie erstelle ich ein interaktives API-Dokument?

API-Dokumentation kann sowohl manuell als auch automatisiert erstellt werden. Mit modernen Tools können Sie den gesamten Prozess der API-Dokumentation automatisieren, um Zeit zu sparen und die Dokumentation ohne zusätzlichen Aufwand zu aktualisieren und zu pflegen.

Welche Werkzeuge werden für die API-Dokumentation verwendet?

Eine Anwendung, mit der Sie Ihre API-Dokumentation erstellen, pflegen und hosten können, wird als API-Dokumentationstool bezeichnet. Es gibt verschiedene API-Dokumentationsgeneratoren, von denen sich einige darauf konzentrieren, eine beeindruckende Ausgabe zu erzeugen, die für Entwickler leicht online zu lesen ist. Andere konzentrieren sich auf die Erstellung von Codeschnipseln, die in verschiedenen Programmiersprachen maschinenlesbar sind und von App-Entwicklern verwendet werden können.

Schauen wir uns die 6 besten API-Dokumentationstools an:

1. slate
Slate ist ein hervorragendes Tool für die Erstellung flexibler, einfühlsamer und attraktiver API-Dokumentation. Sein einfaches, benutzerfreundliches Design wurde von der API-Dokumentation von PayPal und Stripe beeinflusst. Es zeigt Codebeispiele auf der rechten Seite und die Dokumentation auf der linken Seite an, was auf mobilen Geräten, Tablets, Laptops und anderen intelligenten Geräten gut aussieht und lesbar ist.

Slate fasst alle Informationen auf einer Seite zusammen, ohne dass die Links verloren gehen, so dass Sie sich nicht mehr durch endlose Textseiten wühlen müssen, um zu finden, was Sie suchen. Es ist nie schwierig, eine Verbindung zu einem bestimmten Abschnitt Ihrer Dokumentation herzustellen, da sich die Raute beim Durchblättern zur nächstgelegenen Überschrift ändert.

2. appMaster
AppMaster ist ein beliebter No-Code-App-Builder, mit dem Sie mobile Anwendungen, Webanwendungen und Backends, einschließlich APIs, ohne Programmierkenntnisse entwickeln können. Mit Hilfe von AppMaster können Sie API-Endpunkte erstellen, ohne selbst eine einzige Codedatei zu schreiben. Außerdem wird die API-Dokumentation automatisch im OpenAPI (Swagger)-Format erstellt, so dass Sie sich sowohl bei der API-Integration als auch bei der Dokumentation darauf verlassen können.

API documentation3. swagger
Wenn Sie Swagger anstelle einer manuellen API-Dokumentation verwenden, sparen Sie Zeit und Mühe. Es bietet eine Vielzahl ausgezeichneter Optionen für die Entwicklung und Anzeige Ihrer API-Dokumente und deren Aktualisierung bei Änderungen Ihrer API.

Die API-Spezifikation kann verwendet werden, um die Dokumentation automatisch zu erstellen. Sie stellen den Open-Source Swagger Inflector zur Verfügung, mit dem Sie eine OpenAPI-Definition sogar mitten in einem Lauf erstellen können, wenn Ihre bestehende API noch keine hat. Sie können den Swagger Inspector verwenden, um die OpenAPI-Dateien für einen Endpunkt automatisch zu generieren, was den gesamten Prozess beschleunigt.

Swagger4. readMe
ReadMe ist eine einfache Methode zur Erstellung und Verwaltung schöner, interaktiver API-Dokumentation. API-Schlüssel werden einfach direkt in die Seiten eingefügt, Code-Beispiele werden sofort generiert, und echte APU-Aufrufe können ohne Probleme durchgeführt werden. Sie können eine starke Gemeinschaft aufbauen, indem Sie auf die im Hilfeforum gestellten Fragen antworten, den Benutzern die Möglichkeit geben, Verbesserungen vorzuschlagen, und alle über die Änderungen auf dem Laufenden halten. Um Ihre Unterlagen auf dem neuesten Stand zu halten, synchronisieren Sie die Swagger-Dateien, kombinieren Sie Verbesserungsvorschläge und aktualisieren Sie den Inhalt mit dem Editor.

5. reDoc
ReDoc ist ein OpenAPI- oder Swagger-generiertes Tool für die Referenz-API-Dokumentation. Es ermöglicht eine einfache Bereitstellung und kann Dokumente in unabhängige HTML-Dateien bündeln. Es unterstützt auch die OpenAPI 2.0-Funktionen, einschließlich des Diskriminators, und bietet serverseitiges Rendering. Darüber hinaus unterstützt es das responsive 3-Panel-Design mit Menü oder Scrolling-Synchronisation, OpenAPI 3.0, Code-Beispiele und andere Funktionen. Sogar eine interaktive und attraktive Dokumentation für verschachtelte Objekte ist verfügbar.

ReDoc

Wie lässt sich eine API am besten dokumentieren?

Es gibt bestimmte Strategien, die Sie befolgen sollten, um eine API effizient zu dokumentieren.

Machen Sie sich mit den verschiedenen Aspekten der API vertraut

Die API, die Sie beschreiben, sollte Ihnen persönlich vertraut sein. Denken Sie daran, dass Sie potenziellen Benutzern, die mit der API nicht vertraut sind, helfen wollen. Die Dokumentation sollte die Konzepte Ihrer Zielgruppe klären, anstatt sie zu verwirren. Wenn Sie die Architektur, die Funktionalität und andere wichtige Details des Produkts genau kennen, müssen Sie beim Verfassen der Produktbeschreibung der API keine Vermutungen anstellen.

Nehmen Sie sich etwas Zeit, um Ihre Studie zu vervollständigen und so viele Daten wie möglich zu sammeln, wenn Sie noch nicht vollständig über die API Bescheid wissen oder davon überzeugt sind, über die Sie schreiben wollen. Verwenden Sie die API selbst, um entscheidende Details über ihre Funktionsweise zu erfahren.

Verlassen Sie sich auf relevante Inhalte

API-Richtlinien sind nicht die einzige Art der Dokumentation. PowerPoint-Präsentationen oder kurze Clips können verwendet werden, um zu zeigen, wie die API integriert ist. Geben Sie beim Verfassen der Dokumentation viele Anwendungsfälle an. Dies ermöglicht es den Lesern, den Fall zu identifizieren, der ihrem eigenen am ähnlichsten ist, oder einen Fall zu finden, an den sie anknüpfen können. Fügen Sie auch einige Codeauszüge ein, wenn Sie diese für erforderlich halten. Auf diese Weise können die Leser dem Text folgen, während sie das Material lesen.

Für Klarheit sorgen

Da APIs Anleitungen für Software oder Hardware sind, müssen Sie in der Dokumentation Fachsprache verwenden. Vermeiden Sie vage Formulierungen, wenn Sie versuchen, technische Inhalte zu erstellen. Ein gutes Dokument ist ein Dokument, das relevant, einfach und klar ist, und nicht eines, das komplizierte grammatikalische Ausdrücke verwendet. Ein Dokument kann nur dann verständlich sein, wenn es in einfachen, klaren Worten formuliert ist.

Ihre API-Dokumentation sollte so einfach wie möglich sein und dennoch alle notwendigen Informationen enthalten. Achten Sie außerdem darauf, Akronyme und Fachbegriffe zu definieren, bevor Sie sie verwenden, oder stellen Sie am Ende des Leitfadens ein Glossar zur Verfügung.

Strukturieren Sie

Wenn das Material aufgelistet ist, ist die Dokumentation einfacher zu verstehen. Dies ist einer der wichtigsten Gründe für eine prägnante Formulierung. Der Benutzer kann besser verstehen, was in den einzelnen Abschnitten des Leitfadens zu tun ist, wenn dieser nummeriert oder in Schritten aufgegliedert ist. Es ist vergleichbar mit dem Durchgehen des Alphabets von A bis Z. Die Benutzer können schnell zurückgehen, wenn sie einen Fehler machen, vorausgesetzt, die Anweisungen sind klar.

Fehler beseitigen

Ein umfassender Korrekturlese- und Überprüfungsprozess ist unerlässlich, um verschiedene Arten von Grammatik-, Rechtschreib- und technischen Fehlern aus der API-Dokumentation zu entfernen.

Wie schreibt man eine API-Endpunktdokumentation?

Die API-Dokumentation muss klar und für die Benutzer leicht verständlich sein. Sie können eine API-Endpunktdokumentation schreiben, indem Sie die folgenden Dinge beachten:

  • Wählen Sie eine große Geschichte, die mit der Funktion der API zusammenhängt, und erstellen Sie darauf basierend eine gründliche Dokumentation.
  • Die Dokumentation muss einen klaren Ausgangspunkt haben, der in der Regel den Hintergrund und die Einführung der API darstellt.
  • Verwenden Sie eine Standardstruktur und ein Standardformat, um die Benutzerfreundlichkeit zu gewährleisten.
  • Dokumentieren Sie aus der Sicht des Benutzers, um sicherzustellen, dass sich die Leser mit dem Dokument identifizieren können.
  • Wenn Sie technische Dinge erörtern, erklären Sie diese sehr detailliert, da der Leser der API-Dokumentation mit solchen Begriffen möglicherweise nicht vertraut ist.
  • Erstellen Sie interaktive API-Dokumentation.
  • Verwenden Sie die OpenAPI-Spezifikation, um das API-Design zu standardisieren.

Was ist ein Beispiel für eine API-Dokumentation?

Nehmen wir das Beispiel der Google Map API-Dokumentation, um sie zu analysieren.

Google Map API documentationDamit vielbeschäftigte Entwickler schnell die gewünschten Informationen finden und weiter an ihren Projekten arbeiten können, ist eine ausgezeichnete Navigation unerlässlich. Das dreispaltige Design der Google Maps-Dokumentation legt den Schwerpunkt darauf, den Nutzern eine Vielzahl von Alternativen zu bieten, um die gewünschten Informationen zu erhalten.

Eine Übersicht über die Themen wird in der linken Spalte angezeigt. Google nutzt die dritte Spalte, um ein Inhaltsverzeichnis für den Artikel anzuzeigen, den der Nutzer gerade liest, und platziert Codebeispiele in der mittleren Spalte. Darüber hinaus gibt es in der Kopfzeile ein Suchfeld und ein Dropdown-Menü für die Dokumentation, das eine Liste der bekannten Standorte enthält.

Weitere hervorragende Ergänzungen in der Dokumentation sind das Flask-Symbol, das auf Funktionen hinweist, die sich in der Beta-Phase befinden, und die Möglichkeit, von einem hellen Thema zu einem dunklen Code-Thema zu wechseln.

Welches ist die am häufigsten verwendete Vorlage für API-Dokumentation?

Eine Standardvorlage für die API-Dokumentation besteht aus den folgenden Komponenten

  • Eine Beschreibung der Fähigkeiten der API und ihrer Vorteile
  • Eine Liste aller Methoden, die die API zur Verfügung stellt, zusammen mit Abbildungen der Ein- und Ausgaben für jede Methode.
  • Detaillierte technische Details, einschließlich Argumente und Rückgabewerte, für jede Methode.
  • Benutzerhandbücher, in denen erklärt wird, wie die in so vielen verschiedenen Programmiersprachen wie möglich erstellten Codeschnipsel zu verwenden sind.
  • Ein Änderungsprotokoll, das alle API-Änderungen mit Datum auflistet
  • Versionsangaben, z. B. die neueste Version der API
  • Anleitungen für Entwickler zur Installation, Konfiguration und Nutzung Ihrer API
  • Ein Handbuch zur Fehlerbehebung, in dem typische Probleme beschrieben und Lösungen angeboten werden.
  • Eine Auflistung relevanter Websites, einschließlich Benutzerforen oder schriftlicher Dokumentation von anderen Programmierern

Welches ist die beste Software für die Dokumentation?

Es gibt kein bestimmtes Tool, das zum besten API-Dokumentationstool erklärt werden kann. Es hängt stark von Ihren Anforderungen ab und davon, ob Sie ein automatisches oder manuelles Tool suchen. Im Allgemeinen verwenden die meisten Menschen kostenlose Tools wie ReDoc, weil es durch seine Funktionen, die Sie über eine benutzerfreundliche Oberfläche nutzen können, eine erhebliche Flexibilität und Effizienz bietet.

Moderne No-Code-App-Builder wie AppMaster machen sich ebenfalls einen Namen in der Entwicklungs- und Dokumentationsbranche. Angenommen, Sie haben keine oder nur wenig Erfahrung mit der Programmierung. In diesem Fall ist es sehr empfehlenswert, eine Plattform wie AppMaster zu nutzen, um eine effiziente App und API-Dokumentation mit maximaler Qualität und Genauigkeit zu entwickeln.

Schlussfolgerung

Fazit: API-Dokumentation muss für niemanden ein beängstigender Prozess sein. Egal, ob Sie ein Entwickler oder ein Nicht-Programmierer sind, Sie können diesen Prozess mit Hilfe von modernen Tools wie AppMaster durchlaufen und effektive und benutzerfreundliche Dokumente erstellen.