Vor einigen Jahren war es für Unternehmer schwierig, mit der traditionellen App-Entwicklung eine Geschäftslösung zu finden, da sie mehr Zeit und Budget erforderte. Früher waren App-Entwickler skeptisch gegenüber der Low-Code-Technologie. Doch heute hilft die Popularität von Low-Code-Tools den Entwicklungsteams dabei, die Produktqualität zu verbessern und Apps schneller bereitzustellen. IT-Fachleute nutzen die Low-Code-Technologie für die App-Entwicklung, die Workflow-Integration, die Automatisierung und eine bessere Benutzerfreundlichkeit. Das Low-Code-Konzept ist also im Jahr 2022 auf dem Höhepunkt seiner Popularität und wird sich in den kommenden Jahren weiter ausbreiten. Diese Technologie hilft Unternehmen bei der App-Entwicklung, stellt Apps für die Geschäftsintegration bereit und bietet Unterstützung beim Aufbau einer starken Online-Präsenz.

Gründe, warum IT-Ingenieure Low-Code nutzen sollten

Gartner prognostiziert, dass die Low-Code-Technologie im laufenden Jahr um 23 % wachsen wird. Laut der Gartner-Studie werden Low-Code-Tools bis 2022 das wichtigste Element der Low-Code-Entwicklungstechnologie bleiben. Vielleicht fragen Sie sich, warum IT-Ingenieure sich die Low-Code-Technologie zu eigen machen sollten. In diesem Artikel werden wir die Gründe für den Einsatz der Low-Code-Technologie, ihre Vorteile und das beste Beispiel für Low-Code diskutieren. Lassen Sie uns mit den Gründen beginnen:

Günstigere und schnellere Lösung

In der App-Entwicklungsbranche herrscht ein hohes Arbeitsaufkommen, so dass mehr Mitarbeiter für die zeitnahe Entwicklung eingestellt werden müssen. Aufgrund der gestiegenen Nachfrage der Unternehmen ist es für die IT-Teams schwierig, mehr Mitarbeiter einzustellen, um schnellere Entwicklungslösungen anbieten zu können, da dies ihr Budget erhöhen würde. Um die technische Verschuldung zu reduzieren, müssen Entwickler die Low-Code-Technologie für eine schnellere und kostengünstigere App-Entwicklung nutzen. Die Implementierung der Low-Code-Technologie bietet ein höheres Maß an Abstraktion, automatisierte Tests und eine sofortige Bereitstellung von Anwendungen.

Das Besondere daran ist, dass Entwickler bei der Implementierung von Low Code für die App-Entwicklung kein App-Design von Grund auf erstellen müssen. Mit der Low-Code-Technologie kann die App-Entwicklung in 2 Sprint-Zyklen abgeschlossen werden, um den Geschäftsanforderungen gerecht zu werden. Studien legen nahe, dass Sie durch die Implementierung der Low-Code-Technologie Geschäftslösungen 3-5 Mal schneller bereitstellen können als bei der traditionellen Entwicklung, und sie hilft, den Arbeitsaufwand und die technischen Schulden zu reduzieren.

low-code

Leicht zu erlernen

Die Low-Code-Technologie erfordert eine kurze Lernkurve bei Entwicklern mit geringen Programmierkenntnissen. Ein erfahrener Entwickler leitet die Anfänger an und schult sie für die App-Entwicklung mit begrenzten Programmierkenntnissen. Darüber hinaus kann Low-Code Unternehmen dabei helfen, einen erfahrenen Entwickler zu ersetzen, falls dieser plötzlich ausfällt. Dr. Rosaria Silipo, Datenwissenschaftlerin bei KNIME, erklärte, wie die Implementierung der Low-Code-Technologie die App-Anforderungen vereinfachen und das Entwicklungsteam dabei unterstützen kann, Apps schneller zu entwickeln. Sie erklärte weiter, dass Low-Code-Tools ein effektiver Weg sind, um alle Geschäftsabteilungen zu integrieren. Die Implementierung von Low-Code hilft den IT-Fachleuten, Zeit zu sparen und mehr Zeit für den Codierungsbereich zu verwenden.

Copado, Senior Product Director bei Gloria Ramchandi, stimmte zu, dass die Implementierung der Low-Code-Technologie es dem Entwicklungsteam ermöglicht, die Geschäftsumgebung durch schnellere App-Entwicklung zu aktualisieren. Sie erklärte weiter, dass IT-Unternehmen Low-Code einführen sollten, um den schnell wachsenden Anforderungen des Unternehmens mit Hilfe von Entwicklungslösungen gerecht zu werden. Die Low-Code-Technologie ist also auf dem Vormarsch, weil sie die Code-Barriere durchbrochen hat, was den Entwicklungsteams hilft, Apps in kürzerer Zeit und mit mehr Innovation bereitzustellen.

Vereinfachen Sie den Integrationsprozess

Die Entwicklung von Apps mit niedrigem Code ist einfach, und diese Technologie hilft Unternehmen bei der Integration aller Apps für einen reibungslosen Arbeitsablauf. Die App-Entwicklung mit niedrigem Code sorgt für einen systematischen Workflow zwischen den Diensten und Systemen eines Unternehmens. Retool, der Anwalt der Entwickler bei Chris Smith Recognizing, sieht in dieser App-Integration eine Herausforderung. Sie erklärten, dass die Geschäftsintegration mit Apps zunehmend explodiert. Cloud-Apps helfen Unternehmen heute, ihre Arbeitsabläufe effizienter zu gestalten. Aufgrund der hohen Verbreitung von Cloud-Apps ist es schwierig, maßgeschneiderte Apps zu integrieren. Daher hat die Low-Code-Technologie einen weiten Weg zurückgelegt, um mehrere Apps zu verbinden und Unternehmen bei der Verwaltung ihrer Arbeitsabläufe zu unterstützen.

Low-code technology

Zeitgemäße Entwicklung

Unternehmen benötigen heute moderne Entwicklungslösungen für flexible Sicherheitsanforderungen. Der Grund dafür ist, dass das Umschreiben veralteter Anwendungen zu Problemen mit alten Sicherheitsanforderungen und Geschäftsanforderungen mit einem unflexiblen Arbeitsablauf führen kann. In dieser Hinsicht ermöglicht Low-Code die App-Entwicklung über den Legacy-Systemen, so dass die Entwickler eine App aus der grundlegenden IT-Infrastruktur entwickeln können. Gartner bezeichnete diesen Ansatz als IT-Architektur der zwei Geschwindigkeiten für die Entwicklung. Mit Hilfe von Low-Code-Tools können Unternehmen die Digitalisierung auf der flexiblen Schicht der IT-Systeme durchführen. Auf diese Weise stellt Low-Code einen Paradigmenwechsel in der IT-Branche dar.

Automatisierung von Unternehmen

Unternehmen sind bestrebt, die Erfahrungen ihrer Mitarbeiter durch die Integration von Arbeitsabläufen zu verbessern. In dieser Hinsicht ist die Geschäftsautomatisierung entscheidend für die reibungslose Verwaltung der Geschäftsprozesse. Mahesh Rajasekharan, CEO von Cleo, glaubt, dass Low Code die beste Entwicklungsoption ist, um Geschäftsprozesse zu automatisieren und manuelle Prozesse zu reduzieren. Genauer gesagt haben Unternehmen gelernt, ihre manuellen Prozesse auf Technologien umzustellen, die ihren Geschäftsbetrieb während einer Pandemie aufrechterhalten. Um den Geschäftsprozess zu automatisieren, werden Unternehmen die Low-Code-Technologie einsetzen, um die Risiken des Kerngeschäftsbetriebs zu beseitigen.

Beispiele für No-Code-Technologie

No-Code hat aufgrund der schnelleren Entwicklungslösungen immense Popularität erlangt. Viele Branchen setzen auf Low Code, um ihre Geschäftsabläufe zu digitalisieren. Werfen wir einen Blick auf die bekanntesten Branchen, die diese Technologie nutzen:

  • Finanzbranche

Die Finanzbranche setzt die Low-Code-Technologie für eine schnelle App-Entwicklung ein. Diese aufstrebende Technologie ermöglicht die App-Entwicklung zu geringen Kosten und in kürzerer Zeit, wobei die Datenverarbeitung in beide Richtungen erfolgt.

  • Logistikbranche

Die Logistikbranche befindet sich nach der Einführung von Low-Code-Apps auf einem Höhenflug. Diese Low-Code-Apps für die Logistik bieten Bestandsmanagement, Preis-Scanning über Barcodes und Liefer-Updates.

  • Verarbeitende Industrie

Die verarbeitende Industrie verwaltet ihre Abläufe mit Hilfe von Apps für die Auftragsverwaltung, Qualitätssicherung und Rechnungsstellung. In dieser Hinsicht hat Low-Code der Fertigungsindustrie geholfen, ihre Umsätze mit vollwertigen Funktionen zu steigern.

  • Einzelhandel

Die Einzelhandelsbranche floriert mit einer angemessenen Bestandsverwaltung. In dieser Hinsicht verbessern Low-Code-Apps das Inventar, indem sie die Zeit für das Sortieren, Zählen und Berichten reduzieren.

no-code

Fazit

In den letzten Jahren hat der Anstieg der App-Entwicklung die Low-Code-Technologie zur Kosten- und Zeitoptimierung gefördert. Die Popularität der Low-Code-Technologie ist auf den Druck zurückzuführen, unter dem die IT-Teams stehen, die Anwendungen in kurzer Zeit bereitzustellen. Daher hilft die Implementierung von Low-Code den IT-Teams, schnellere und kostengünstigere Geschäftslösungen anzubieten. Wir hoffen, dass Sie sich über die Bedeutung der Low-Code-Technologie im IT-Sektor im Klaren sind, um die Geschäftswelt durch schnelle App-Entwicklung neu zu gestalten. Für die App-Entwicklung mit Low-Code empfehlen wir Ihnen AppMaster für schnellere und günstigere Lösungen mit begrenzten Programmierkenntnissen.