Grow with AppMaster Grow with AppMaster.
Become our partner arrow ico

Top No-Code Apps und Tools für Ihr nächstes Startup

Top No-Code Apps und Tools für Ihr nächstes Startup

Mit der zunehmenden Digitalisierung und Modernisierung ist es für Startups unumgänglich, einfach zu navigierende Websites zu haben, die von Anwendungen unterstützt werden. Die Entwicklung einer Anwendung ist eine ziemlich komplexe Aufgabe, die nicht jeder erledigen kann. Sie erfordert Kenntnisse und Erfahrung im Schreiben von Softwarecode.

Die Kosten für die Softwareentwicklung können mit Hilfe von No-Code-Software drastisch gesenkt werden, da man keine Code-Schreiber benötigt. Selbst eine einfache Anwendung oder Website erfordert viele Code-Schreiber, um verschiedene Aspekte der Anwendung zu erstellen, was eine teure Angelegenheit ist. Die No-Code-Software und die entsprechenden Tools sind ein heißer Trend, um dieses Problem zu beseitigen. Diese Apps verfügen über eine einfache und benutzerfreundliche Schnittstelle, die die Navigation auf der Website erleichtert.

Welche nützlichen No-Code-Apps und -Tools gibt es für Ihr Startup?

AppMaster

No-Code-Apps setzen keine Softwarekenntnisse voraus. AppMaster ist eine No-Code-Builder-Plattform, die Nutzern und Startups hilft, exzellente Anwendungen zu erstellen, ohne Code schreiben zu müssen. Die Plattform verfügt über eine echte KI-generierte Backend-Software, die effizient ist und keine menschliche Beteiligung an dem Prozess erfordert. Daher ist die Wahrscheinlichkeit von Ungenauigkeiten bei der Verwendung von Tools ohne die Hilfe von Codeschreibern sehr gering. Darüber hinaus bietet es auch die Quelle der Software, die für die Entwicklung der Anwendung verwendet wird. Da es sich um einen No-Code Application Builder handelt, müssen Startups nicht wie andere Programmierer an langweiligen, dunklen Bildschirmen arbeiten.

Ein weiteres Merkmal der No-Code Tools von AppMaster ist, dass es den Nutzern hilft, Geld zu verdienen, indem sie mit den Tools ohne die Hilfe von Codeschreibern Apps für ihre Kunden erstellen. Man kann dies also auch vom geschäftlichen Standpunkt aus betrachten. Sobald die No-Code-Apps fertig sind, können Sie sie überall veröffentlichen. AppMaster Cloud, AWS, GCS und Azure sind einige Cloud-Speicher, in denen Sie die App speichern können; andernfalls können Sie sie in einer privaten Cloud aufbewahren. Sie können auch jederzeit den Quellcode abrufen und erhalten eine technische Dokumentation, die ebenfalls automatisch erstellt wird. Diese Funktion ermöglicht es Ihnen, nicht an die Plattform gebunden zu sein und mehr Freiheit zu haben.

Möchten Sie mehr wissen? Schauen Sie sich die aktuelle ausführliche Überprüfung von AppMaster von „Code or No Code“ an.

Backendless

Diese No-Code-Plattform ist ideal für Startups, da sie mit einer breiten Palette von Komponenten, Themen und APIs ausgestattet ist, die es den Nutzern ermöglichen, visuelle Apps ohne die Hilfe von Codeschreibern zu entwickeln. Mit dieser Plattform kann man schnell ein skalierbares Frontend und Backend erstellen, was zu den Funktionen dieser Plattform beiträgt.

Anwendungsbenutzer können Logik und APIs mit dem von Backendless angebotenen codelosen Block erstellen. Zu den No-Code-Backendless-Funktionen gehören Post-Launch, bestehend aus Push-Benachrichtigungen, In-App-Messaging, E-Mail-Vorlagen, visuelle Benutzerverwaltung und vieles mehr. Auf der anderen Seite macht das Springboard-Abo Backendless zu einem kostenlosen App-Ersteller ohne Kodierung und kostet Sie nichts, um Apps zu entwickeln, da keine Code-Schreiber benötigt werden.

Adalo

Adalo ist eine No-Code-Anwendung, die die Erstellung von Frontend-orientierten Apps super einfach macht. Das Drag-and-Drop-System des App-Tools ist eine hervorragende Funktion für Startups, um eine solide visuelle Wirkung zu erzielen, die es der Anwendung ermöglicht, die UI-Idee einfach zu präsentieren. Außerdem können die mit diesem Builder entwickelten No-Code-Apps auf vielen Plattformen veröffentlicht werden, z. B. auf Websites, in Application Stores und auf mobilen Geräten. Adalo bietet keine Backend-Logik. Als spezialisierter No-Code-Entwickler für das Frontend sind die Verknüpfung von Seiten und die Bereitstellung von Funktionen wie Push-Benachrichtigungen einige Fähigkeiten, die Ihrer Anwendung hinzugefügt werden, wenn Sie sie mit Adalo erstellen. 

AppGyver

Wenn ein Benutzer nach einer Multiplattform-Anwendung sucht, die auf verschiedenen Geräten wie Handy, TV, Desktop und vielen anderen laufen kann, dann ist AppGyver die richtige Wahl. 

Bubble

Alle unglaublichen No-Code-Entwicklungsplattformen erlauben es ihren Benutzern, eine Anwendung mit beliebigem HTML oder CSS zu entwickeln. Bubble ermöglicht es Ihnen, Ihre Anwendung zu hosten und bereitzustellen, indem es seine Ressourcen nutzt und als Webserver für Sie fungiert. Es verfügt über E-Mail, Analysefunktionen und Suchmaschinenoptimierung (SEO). Außerdem verfügt es über dynamische Inhalte, die mobilfreundlich sind.

Was können Sie mit No-Code-Tools erstellen?

Wie der Name schon sagt, ermöglicht die No-Code-App-Software einem nicht-technischen Benutzer die Entwicklung von Apps, sowohl nativen als auch PWS, ohne jegliche Programmierkenntnisse. Sie helfen dabei, die Softwareentwicklungszeit und die Kosten für die Erstellung von Apps fast auf die Hälfte zu reduzieren.

Welches ist die beste App, die ohne Programmierung erstellt wird? 

Obwohl viele App-Entwicklungsplattformen die Entwicklung von Software ohne Code unterstützen, sind AppMaster, Bubble und AppGyver einige der besten App-Builder in diesem Bereich. Auf ihrer Website können Sie sich kurz über sie informieren.

Try AppMaster no-code today!
Platform can build any web, mobile or backend application 10x faster and 3x cheaper
Start Free

Kann ich Apps ohne Code erstellen?

Mit der Unterstützung von No-App-Builder-Plattform-Tools kann man schnell eine App erstellen. Alles, was die Benutzer tun müssen, ist, die Anwendung von der offiziellen Website herunterzuladen und zu installieren. Wählen Sie eine Vorlage und passen Sie sie an. Man kann Elemente wie Fotos, Videos, Favicons und andere Multimediainhalte hinzufügen, um die Oberfläche interaktiv zu gestalten.

Lohnen sich No-Code App Builder? 

Die Anwendungsentwicklungssoftware bietet Ihnen eine benutzerfreundliche Plattform, mit der Sie Apps und Websites ohne Code erstellen können. Eine solche Website-Anwendung ist praktisch für Start-ups in der Vorgründungsphase, die ihren Kundenstamm durch zusätzliche Dienstleistungen erweitern möchten. Daher sind sie in der Tat Ihre Zeit und Ihr Geld wert.

Wie entwickelt man eine App mit einem No-Code-App-Entwickler? 

Schritt 1: Erstellen Sie einen Plan

Bevor Sie mit der Entwicklung beginnen, notieren Sie sich jedes Detail, das Sie in Ihrer Unternehmens-App unbedingt haben möchten, und wählen Sie dann ein No-Code-Tool wie AppMaster oder andere für Ihre Anforderungen geeignete Builder. Auf diese Weise können Sie herausfinden, was Sie wollen und ob es mit der von Ihnen gewählten Plattform möglich ist.

Schritt 2: Entscheiden Sie sich zwischen einer nativen oder einer PWA-App

Ein Entwickler kann die Anwendung auf zwei Arten erstellen, selbst mit einem No-Code-App-Builder. Der erste ist nativ, der andere ist PWA. Eine native Anwendung ist eine Software, die darauf spezialisiert ist, eine App auf einer bestimmten Plattform auszuführen und zu erstellen, z. B. Windows, Android, iOS, Website usw.

PWA oder Progressive Web Application ist eine Webanwendung, die über einen Webbrowser auf jedes Gerät zugreifen kann und auf Webservern gespeichert ist. Sie können jede auswählen, die Ihren Bedürfnissen und Anforderungen entspricht.

Schritt 3: Zu einem No-Code App Builder

Wenn Sie alle notwendigen Informationen gesammelt haben, ist es an der Zeit, den AppMaster Builder in die Hand zu nehmen. Bei der Erstellung einer App zur Förderung Ihres Unternehmens müssen Sie einige Dinge beachten.

Schritt 4: Startseite

Obwohl alle Anwendungsseiten wichtig sind und attraktiv sein sollten, da die Startseite am häufigsten besucht wird, sollten Sie sie etwas eingängiger und informativer gestalten. Sie können die am besten geeigneten Vorlagen auswählen, die Ihren Anforderungen entsprechen.

Schritt 5: Inhalt 

Stellen Sie sicher, dass der Inhalt und die Informationen, die Sie auf Ihrer Bewerbung zeigen, zu 100 % echt sind und zu Ihrem Geschäft oder Ihrer Firma gehören. Vergessen Sie nicht, bei der Erstellung der Software Ihre Leistungen, Erfahrungen, Spezialgebiete und andere relevante Daten hinzuzufügen.

Schritt 6: API 

Die Anwendungsprogramm-Schnittstelle (API) fungiert als Bindeglied zwischen verschiedenen Anwendungen auf denselben Geräten. Sie wird verwendet, um unzugängliche Daten abzurufen und andere Anwendungen effizienter zu gestalten.

Schritt 7: Add-Ons 

Etwas, das Ihre Anwendung professioneller und effizienter aussehen lässt. Wenn Sie zum Beispiel eine No-Code-Software für den An- und Verkauf von Gebrauchtwaren entwickeln, sollten Sie einen Chat-Bereich und ein Bewertungssystem hinzufügen, um die Leute über das Produkt zu informieren. Wenn Sie diese Funktion einbauen, wird das für das Geschäft von Vorteil sein.

Schritt 8: Testen Sie Ihre No-Code-App

Wenn Sie mit der Entwicklung und dem Design fertig sind, ist es an der Zeit, einen Blick auf Ihre harte Arbeit zu werfen. Testen Sie Ihre Apps auf verschiedenen Geräten und Plattformen, die mit ihnen kompatibel sind, und versuchen Sie, eventuelle Fehler oder Störungen herauszufinden.

Schritt 9: Veröffentlichen Sie Ihre Apps

Wenn beim Testen alles gut aussieht, starten Sie Ihre App auf einer beliebigen Website eines Anwendungsstores oder veröffentlichen Sie sie im Internet, wenn Sie eine PWA haben. Vergewissern Sie sich, dass Ihre Anwendung auf echten Websites und in echten Application Stores verfügbar ist, um die Würde der Anwendung zu wahren.

Schritt 10: Verbessern Sie sie mit Updates

Oft ist es unmöglich, Fehler in Ihrer Website und in der Funktionsweise der von Ihnen erstellten Anwendung zu entdecken oder während der Test- und Entwicklungsphase eine Panne zu entdecken. Es kommt erst ans Licht, wenn die Benutzer das Problem melden. Die einzige Möglichkeit, die Ihnen bleibt, ist also, Updates zu senden und die Gesamtleistung Ihrer No-Code-Entwicklungssoftware zu verbessern.

Schlussfolgerung

Wenn Sie die Entwicklung einer Anwendung als schwierig empfinden oder nicht genug Geld für ein Team von Softwareentwicklern haben, dann wäre es besser, einen No-Code Application Builder einzusetzen. Ein No-Code Builder kann die Kosten für die Anwendungsentwicklung erheblich senken. Vergewissern Sie sich, dass die Software, die Sie erstellen möchten, über eine Drag-and-Drop-Option verfügt und die Benutzeroberfläche der Anwendung leicht verändert werden kann. Diese Funktionen können die Entwicklung von Software für Ihr Unternehmen erleichtern.


Verwandte Beiträge

Die 6 besten E-Commerce-Website-Builder für Online-Shops im Jahr 2024
Die 6 besten E-Commerce-Website-Builder für Online-Shops im Jahr 2024
Entdecken Sie die 6 besten E-Commerce-Website-Builder für Onlineshops im Jahr 2024. Erhalten Sie Einblicke in ihre Funktionen, Vorteile und erfahren Sie, wie Sie die richtige Plattform für Ihr Unternehmen auswählen.
Bekämpfung der Absprungraten im Jahr 2024: Die Lösung zur Validierung von E-Mail-Listen
Bekämpfung der Absprungraten im Jahr 2024: Die Lösung zur Validierung von E-Mail-Listen
Erfahren Sie, wie Sie die Absprungraten mit der Validierung von E-Mail-Listen im Jahr 2024 reduzieren können. Erhalten Sie Einblicke in Techniken, Tools und Auswirkungen zur Verbesserung Ihrer E-Mail-Marketingkampagnen.
Die neue Erfolgsgeschichte von AppMaster: VeriMail
Die neue Erfolgsgeschichte von AppMaster: VeriMail
Entdecken Sie, wie VeriMail seinen innovativen E-Mail-Validierungsdienst mithilfe der No-Code-Plattform von AppMaster gestartet hat. Erfahren Sie mehr über die rasante Entwicklung.
STARTEN SIE KOSTENLOS
Inspiriert, dies selbst auszuprobieren?

Der beste Weg, die Leistungsfähigkeit von AppMaster zu verstehen, besteht darin, es selbst zu sehen. Erstellen Sie Ihre eigene Anwendung in wenigen Minuten mit einem kostenlosen Abonnement

Erwecken Sie Ihre Ideen zum Leben