Sind Sie ein Hardcore-Entwickler? Vielleicht sind Sie es gewohnt, Apps von Grund auf zu entwickeln, was Programmierkenntnisse auf der Plattform erfordert. Aber was ist, wenn Sie ein Neuling ohne Erfahrung in der App-Programmierung sind? Wir verstehen, dass Sie sich von den anderen 3 Millionen Apps auf Android abheben wollen, und dass es schwierig sein kann, Ihre Ideen mit geringen Ressourcen zu testen.

Wenn Sie nicht über die Fähigkeiten verfügen, eine Online-Anwendung zu entwickeln, aber eine fantastische Idee haben, ist dieser Artikel für Sie.

Die besten Plattformen, die zum Erstellen von Android-Apps verwendet werden können, sind hier zusammengestellt, für die weder Programmierkenntnisse noch Erfahrung erforderlich sind.

Es ist viel billiger und einfacher für Sie, eine Android-App mit einer App wie AppMaster zu erstellen. Wenn Sie diese App verwenden, werden Sie Ihre Business-App in wenigen Tagen ohne Programmierkenntnisse erstellen können!

Wesentliche Schritte bei der Entwicklung von Android-Apps 

AppMaster ist eine Notwendigkeit, wenn Sie eine App ohne Programmierkenntnisse erstellen möchten. Dieses Tool enthält vorprogrammierte Vorlagen und einfach zu bedienende Funktionen, die Sie verwenden können, um Ihre App anzupassen und zu bearbeiten. Eine Android-App-Entwicklungs-Flash-Form ist eine Reihe von vorprogrammierten Tools in Vorlagen. Sie sind in der Lage, Ihnen Funktionen zur Verfügung zu stellen, damit Sie Ihre App nach Ihren Anforderungen bearbeiten und anpassen können. Jeder Existenzgründer kann in vier Schritten eine Android-App erstellen.

Wählen Sie Ihre App-Vorlage:

Sie werden feststellen, dass jede Vorlage eine Funktion bietet, die für die Art von Unternehmen, die Sie produzieren, von Vorteil ist. Wenn Sie eine Vorlage auf den Plattformen für ausgezeichnet halten, sie Ihnen aber nicht die gewünschte Funktion bietet, können Sie sie nach Ihrem Geschmack anpassen. Die primäre Sache, die diese Vorlagen Spaß macht, ist ihre Fähigkeit, anpassbar zu sein, um eine Android-App zu erstellen. Das bedeutet, dass Sie keine Funktion finden, die zu Ihrer Anwendungsentwicklung passt. Sie können sie mit einer einfachen Methode hinzufügen.  

Die App-Erstellung. Spectrum hat es den Menschen leichter gemacht, Android-Apps von Grund auf zu erstellen. Coding-Plattformen haben es geschafft, eine Alarm-Feature-Seite zu setzen. Das bedeutet, dass Sie immer eine Vorlage finden werden, die zu Ihrem Unternehmen passt. Wenn nicht, können Sie es nach Ihren Bedürfnissen anpassen.

Wählen Sie Ihr Unternehmens-Branding:

Als Nächstes müssen Sie nur noch Ihre Website mit einem Builder verbinden. Die Farben, die Sie bereits verwendet haben, werden Ihnen auf der App-Plattform in einer Palette angezeigt. Das hilft Ihnen, eine passende Palette mit Ihrem aktuellen Branding zu erstellen.

In jedem Fall haben wir noch keine Website. Sie würden die Farben auswählen wollen. Wenn Sie sich jedoch noch nicht für eine Farbe entschieden haben, können Sie diesen Schritt vorerst auslassen. In diesem Stadium empfehlen wir Ihnen, die Telefonnummer anzugeben, damit wir Ihnen bei Bedarf Vorschaubilder schicken können. Farben sind nicht das einzige Mittel, um Ihre Android-App zu vermarkten. Auch die Anpassung einer App mit Bildern wird durch die App-Plattform erleichtert.

Inhalt hinzufügen: 

Sie werden immer vorinstallierte Inhalte für die App-Codierungsplattformen finden. Dies soll Ihnen die Bearbeitung erleichtern. Sie haben zum Beispiel die Möglichkeit, den Text auf der Info-Seite zu ändern oder Bilder mit Beschreibungen hinzuzufügen. Die Informationen können von jedem Ort aus variieren, egal ob es sich um Kontakt- und soziale Informationen oder um Blogs handelt. Sie sind immer in der Lage, Ihr Design so anzupassen, wie es Ihnen gefällt.

Es ist immer einfacher, ein Backend für die Funktion zu setzen. Darüber hinaus können Sie auch einen eingeschränkten Zugang einrichten. Dies ermöglicht den Zugriff auf bestimmte Seiten nur für Benutzer, die sich offiziell angemeldet haben.

Veröffentlichen Sie Ihre App: 

Nun, da Sie Ihre Zeit mit dem Design auf Plattformen verbracht haben. Es ist nun an der Zeit, den Inhalt und die gewünschten Bereiche Ihrer Anwendung hinzuzufügen.

Das erste, was Sie tun müssen, ist zu bestätigen, dass Sie keine der Warnungen, die Ihnen angezeigt wurden, verletzen werden.

Das letzte, was Sie tun müssen, ist, sich für ein Google- und Android-App-Entwickler-Konto anzumelden. Dies ist eine Voraussetzung für Personen, die als Entwickler in den Markt eintreten.

Top 20 No-Code-Plattformen, die Sie in Betracht ziehen sollten:

Plattformen, die nicht in der Lage sind, Android-Programmierer einzustellen, können problemlos die Dienste von AppMaster in Anspruch nehmen. Wir bieten alles an, vom Start von Websites bis zur Workflow-Automatisierung.  Nachfolgend finden Sie die 20 Notebook-Lösungen, die neuen Marktteilnehmern helfen, die Umgebung besser zu verstehen.  

AppMaster: 

AppMaster ist eine Plattform, die keine Codierung erfordert, um Android-Apps zu erstellen. Es ist eine der leistungsfähigsten No-Code-Apps. Sogar große Unternehmen verlassen sich bei ihren Projekten auf AppMaster.

Sie werden sehen, dass es eine Anwendung auf Produktionsniveau bietet. Zu den abgedeckten Bereichen gehören Backend, Web und native Anwendungen. Sie werden feststellen, dass Sie Millionen von Anfragen erhalten, wenn Sie mit Hilfe der AppMaster-Plattform MVP werden. Alle Funktionen können einfach per Drag & Drop hinzugefügt werden.

Smart Apps: 

Wenn Sie auch ohne Programmierung eine eigene App erstellen möchten, dann ist Smart Apps Creator eine Option.  Die Plattform bietet Unterstützung für Multimediadateien. 

Android Studio: 

Viele App-Entwickler denken, dass die Aufnahme von Android Studio in die Liste die falsche Wahl sein könnte. Es ist jedoch immer noch in der Lage, das gewünschte Ergebnis zu erzielen. Der kleine Nachteil ist, dass Sie die App ein wenig programmieren müssen, damit sie reibungslos läuft.

Scapic:

Scapic hat es geschafft, die Bedürfnisse jeder Website auf einer eCommerce-Plattform zu kanalisieren. Es hat es geschafft, alle wesentlichen visuellen Elemente für jede Website auf der Plattform zu integrieren. Die Software versteht, wie wichtig der Einfluss von Bildern auf ein Online-Geschäft und seine Website ist. Daher helfen sie den Nutzern, ihre Fähigkeiten zu nutzen und effizient eine Android-App zu erstellen.

Mailchimp:

Mailchimp hat es den Nutzern ermöglicht, ihr Publikum zu erkunden. Sie können die Besucher und ihre Interaktionen mit der Website verfolgen. Wenn Sie ein neues Startup sind, ist diese App-Codierung die perfekte Option für Sie. Sie werden in der Lage sein, einen Kundenstamm aufzubauen und effektiv mit ihnen zu kommunizieren.

Parabola:

Eine der anstrengendsten Aufgaben für einen Android-Entwickler ist das Integrieren und Verknüpfen von Apps nach der Programmierung. Parabola hat dieses Problem mit der Plattform für sein Publikum effektiv gelöst. Es macht keinen Sinn, wenn Ihre Webinhalte mit einer externen Datenbank verbunden sind.

Voiceflow:

Wir alle wissen, wie sehr die sprachgesteuerte Technologie den Markt erobert hat. Außerdem waren Siri und Alexa für Android vor einiger Zeit noch gewöhnliche Namen für uns. Jetzt verlassen wir uns alle auf sie als unsere bevorzugten Assistenten. Warum also sollten wir die Nutzung der sprachgesteuerten Technologie nur auf diejenigen beschränken, die wissen, wie man sie programmiert?

Bubble: 

Das Softwaredesign ist mit der No-Code-Technologie ebenfalls zugänglicher geworden. Sie müssen keine Sprache verstehen, um an Bubble zu arbeiten. Den App-Entwicklern steht eine breite Palette von optisch ansprechenden Komponenten zur Verfügung. Sie werden in der Lage sein, Ihre App selbst zusammenzustellen und zu starten.

Makerpad:

Wenn Sie noch ein paar Informationen über die App brauchen, dann machen Sie sich keine Sorgen. Makerpad hilft dir bei allen Fragen zur App-Programmierung! Sie finden zahlreiche Tutorials, in denen Sie mehr über die App erfahren und Ihre Designs mit einfachen Verfahren erstellen können. Außerdem finden Sie eine Vielzahl von Fallstudien, die Ihnen helfen können.

Aufrufbar:

Stellen Sie sich vor, Sie haben einen Satz wichtiger Android-Anwendungen wie Excel und Google Sheets zusammengestellt. Sie werden in der Lage sein, Programme zu erstellen, mit denen Sie Daten an einem Ort verbinden, organisieren und verwalten können.

Coda:

Coda hat einen eigenen Arbeitsbereich für alle Benutzer entwickelt. Die Notwendigkeit, verschiedene Plattformen für die Datenbank zu verwenden, entfällt. Coda doc schafft ein verbindendes Medium für alle Ihre Software. Auf diese Weise erreichen Sie eine hohe Produktivität, ohne Ihre Effizienz zu beeinträchtigen.

Gumroad:

Es gibt oft einen Mythos über Startups, die von der Technik besessen sind. Wir vergessen jedoch, dass sie von ihren Einnahmen leben müssen. Daher macht es keinen Sinn, sich von der digitalen Welt angezogen zu fühlen. Gumroad bietet eine Lösung für Menschen, die es schwierig finden, kreative Projekte im E-Commerce zu realisieren. Dies bedeutet, dass sie ihre Designs selbst erstellen können. Ein Android-Künstler kann endlich sein eigenes Geschäft haben.

Chatbots: 

Die Chatbots sind effektive Plattformen für Unternehmen, um Kunden anzusprechen, wenn sie mit oder ohne Programmierung effektiv gestaltet werden. Chatbots können dem Kunden Begrüßungen und Informationen über das Unternehmen liefern. Sie können den Nutzern auch hilfreiche Informationen geben und ihre Fragen beantworten. Allerdings kann man sich nicht gänzlich auf sie verlassen. Es ist wichtig, maßgeschneiderte Bots zu haben.

Zapier 

Zapier ist ziemlich berühmt dafür, Menschen eine gemeinsame Plattform für Apps zu bieten. Es schafft eine Verbindung für die verschiedenen Apps, die unter dem Dach Ihrer Organisation betrieben werden. Sie werden in der Lage sein, Ihren Geschäftsansatz ohne Kodierung zu verwalten und zu vereinfachen.

Thunkable:

Wenn Sie sich für eine Ersatzoption für die Android-App entscheiden möchten, dann ist Thinkable die zweitbeste Option. Sie können eine Vielzahl von Open-Source-Projekten finden, was bedeutet, dass alle React-Native-Projekte jetzt reibungslos von den Teams innerhalb einer Organisation erstellt werden.

Typeform 

Wenn das Erstellen von Formularen und Umfragen eine Routine für Ihr Unternehmen ist. Sie brauchen nicht für jede Person ein Formular zu erstellen. Typeform ist die beste no-code Alternative für Sie. Hier finden Sie vollständig anpassbare Formulare und Umfragen mit verschiedenen Vorlagen.

Quixey: 

Es handelt sich um eine Cloud-basierte Geschäftsanwendung, mit der Unternehmen ihre Arbeitsabläufe automatisieren können. Sie erstellt Anwendungen auf Unternehmensniveau. All dies ist durch einfaches Drag-and-Drop-Design möglich.

Jotforms 

Wenn Sie Anwendungen mit Hilfe einer einfachen Drag-and-Drop-Funktion erstellen möchten, dann ist der kostenlose App-Builder von Jotform Ihre Wahl. Er kann auf ein Smartphone, ein Tablet oder einen Computer heruntergeladen werden.

SurveySparrow 

Ein durchgängiger Omnichannel wird entwickelt, um die Managementerfahrung von Unternehmen zu verbessern. Viele Tools, die auf Kundenerfahrungen ausgerichtet sind, wurden mit Tools wie NPS, Offline und 360°-Umfragen entwickelt. Die Conversational UI verwandelt Ihre Umfragen in ein Chat-ähnliches Erlebnis, das die Ausfüllraten von Umfragen um 40 % erhöht.

Häufig gestellte Fragen: 

Kann ich eine attraktive Android-App ohne Programmierung entwickeln? 
Dafür können Sie sich jederzeit auf AppMaster verlassen! Hier finden Sie die Funktionen, mit denen Sie eine dynamische mobile App ohne Code erstellen können. Sie können den Namen Ihres Unternehmens eingeben, einige wichtige Optionen auswählen und schon können Sie loslegen und Ihre App testen.

Kann ich eine App ohne Code erstellen?
Sie müssen keinen Code lernen, um eine App zu entwickeln. Wenn Sie eine gute Entscheidung getroffen haben, müssen Sie nur noch wissen, wie man sie benutzt.

Wie kann man eine App ohne Programmierkenntnisse erstellen?


Mit No-Code- und Low-Code-Lösungen können Sie Ihre Anwendung erstellen, ohne viel Geld auszugeben. Bei der Wahl des oder der No-Code-Tools ist es wichtig, dass Sie zunächst das Design Ihrer Anwendung festlegen, damit alle weiteren Schritte reibungslos ablaufen können.

Ist es möglich, eine App zu erstellen? 
Es gibt viele Möglichkeiten für kostenlose App-Macher, wie zum Beispiel AppMaster. Wenn Sie jedoch die Community-Edition in die Hände bekommen, können Sie mehr Optionen erleben. Was letztlich auf eine erfolgreiche Planungsplattform für Ihr Unternehmen hindeutet.

Wie erstellen Anfänger Apps
Sie sind ein Anfänger und sind verwirrt über die Entwicklung einer App. Sie können Ihr Geld schonen, indem Sie es nicht in einen professionellen Webdesigner oder einen Anwendungsentwickler investieren. Wenn Sie Ihre eigene App entwickeln wollen, dann ist das ein Punkt, an dem Sie die beste Option in Betracht ziehen müssen, nämlich AppMaster.

Wie generieren kostenlose Apps Geld? 
Werbung, In-App-Käufe, Sponsoring und Affiliate-Marketing werden zur Monetarisierung kostenloser Apps eingesetzt. Das bei Unternehmern und Spieleanwendungen beliebte Freemium-Modell ist immer eine Option. Display-Anzeigen, Pop-ups, Sponsoring, Videowerbung, Bannerwerbung und andere Möglichkeiten, um mit Ihrer Zielgruppe Geld für Ihre App zu verdienen, können mit dieser Strategie in die zugängliche Version Ihrer App integriert werden.

Kann ich eine App selbst erstellen? 
Wenn Sie planen, einen App-Entwicklungsplan für sich selbst zu erstellen. Dann entscheiden Sie sich am besten für eine der Optionen: einen Dritten beauftragen, ein internes Team bilden oder die gesamte App selbst erstellen. Sobald Sie sich für eine Online- oder Offline-Entwicklungsoption entschieden haben. Sie können Ihre Besetzung speichern lassen. Alles, was Sie tun müssen, ist, die folgenden Dinge in Einklang zu bringen:

  • Haben Sie einen gut durchdachten Plan.  
  • Gewinnen Sie ein besseres Verständnis für die Zielgruppe Ihrer mobilen App  
  • Wählen Sie einen Namen für Ihre App, der die Neugierde der Menschen weckt und bei ihnen hängen bleibt  
  • Stellen Sie ein Budget und einen Zeitplan für die App-Entwicklung auf  
  • Wählen Sie zwischen nativen, Web-, Hybrid- und plattformübergreifenden Apps. 

Abschließende Überlegungen: 

App-Builder haben es den Menschen heutzutage leichter gemacht, mobile Apps zu erstellen. Sie haben es überflüssig gemacht, sich Programmierkenntnisse anzueignen, um Anwendungen zu erstellen. Ihre Fähigkeit, Ihre Anwendung von Grund auf zu erstellen, ist jedoch nur der Anfang Ihres Entwicklungsprozesses für mobile Anwendungen. Das bedeutet, dass Ihre Reise mit AppMaster gerade erst begonnen hat. Ziel und Zweck ist es, Geschäftsleuten dabei zu helfen, ihr Geschäft im Internet mit diesem neuen Werkzeug zu starten. Zu Beginn stellen wir Ihnen einen 30-Tage-Erfolgsplan zur Verfügung. Er hilft Ihnen dabei, eine Vorstellung davon zu bekommen, wie die Organisation funktioniert. Darüber hinaus können wir Ihnen auch langfristige Ideen zur Geschäftsentwicklung liefern.