Ein durchschnittlicher Benutzer kann nicht sehen, wie die Software funktioniert. Normalerweise klicken Benutzer auf einige Schaltflächen, folgen den Links und sehen das Ergebnis. Doch in dieser Sekunde, während die neue Seite geöffnet oder die Zahlung abgeschlossen wird, laufen irgendwo hinter dem Vorhang komplexe Serverprozesse und Informationsaustausch ab. All dies basiert auf der Funktionsweise der API.

Die API-Entwicklung nimmt ausreichend Zeit in Anspruch und entspricht der Erstellung einer vollwertigen Anwendung. Sobald die Notwendigkeit entstand, API-Funktionen zu entwickeln, hatten Sie höchstwahrscheinlich die richtige Frage: Wie viel kostet das?

Es ist schwierig, eine genaue Zahl anzugeben. Alles hängt von der Professionalität der eingestellten Mitarbeiter, der Arbeitszeit, dem Kauf bezahlter Dienstleistungen usw.

Wir haben den Entwicklungsprozess in wichtige Schritte unterteilt, um festzustellen, wie lange es dauert, eine API zu erstellen, und um herauszufinden, wie viel Geld Sie dafür ausgeben müssen.

Was ist eine API?

Wenn Sie sich für die Kosten einer API interessieren, kennen Sie das Konzept höchstwahrscheinlich bereits.

Eine API – Application Programming Interface – ist eine Sammlung von Funktionen und Instrumenten, über die ein Programm mit einem anderen interagieren kann. Mit der API können Sie die Funktionalität Ihrer Anwendung erweitern.

Die API verknüpft verschiedene Software, empfängt Anfragen und sendet Antworten. Dank der API kann die Software Funktionen über das Netzwerk anfordern.

Es ist die Softwareschnittstelle, die die Arbeit von Benutzern und Programmierern vereinfacht. Benutzer müssen nicht genau angeben, wie die Funktionen in den Anwendungen auf ihren Geräten funktionieren. Für Programmierer ist es einfacher, Produkte zu verbinden, ohne den Code anderer Entwickler zu studieren.

Wie funktioniert es?

Schauen wir uns ein Beispiel für eine Website an. Wenn ein Benutzer mit Inhalten auf der Site interagiert, interagiert er mit der Remote-Server-API. Wie bezahlst du Tickets auf der Website? Dies ist möglich, weil die Site mit einem Online-Zahlungsgateway verbunden ist, das es Benutzern ermöglicht, online einzukaufen. Es resultiert aus der API-Arbeit, die eine Anfrage an das Zahlungssystem sendet.

Warum sollte Ihr Unternehmen eine API verwenden?

API wird dabei helfen, Transaktionen durchzuführen, die Prozesssicherheit zu erhöhen, seine Produkte zu entwickeln und Daten mit Kunden und Partnern zu integrieren.

Die API lässt Entwickler schneller arbeiten. Anstatt Zeit mit der Erstellung neuer Funktionen zu verschwenden, können Sie APIs verwenden und sie in Software einbetten.

Mit der API können Sie ganz einfach konfigurieren, wie Ihr Produkt mit anderen Diensten und Programmen interagiert. Auch hier müssen Entwickler die API verwenden, um einen Dienst zu integrieren, ohne den Ersteller zu kontaktieren.

Die Vorteile und Möglichkeiten der Erstellung einer API veranlassen Unternehmen dazu, mit der API-Entwicklung zu beginnen. Jeder weiß jedoch, dass dies nicht das billigste Verfahren ist. Lassen Sie uns die Kosten und die Durchführbarkeit von so viel Geld für die API-Entwicklung verstehen und abschätzen.

Wie viel kostet die Entwicklung einer API?

Die API-Entwicklung ist ein kritischer Schritt im Softwareentwicklungsprozess. Überlegen Sie sich daher sorgfältig, welche Ressourcen Sie bereitstellen möchten. Das häufigste Problem ist, wie viel Geld Sie für die Entwicklung ausgeben müssen. Lassen Sie uns alles Schritt für Schritt analysieren.

Die erste und teuerste Entscheidung wird sein, einen Entwickler einzustellen. Entwickler gehören zu den bestbezahlten Spezialisten auf dem Markt.

Wir haben uns die Online-Marktplätze für Freiberufler und andere Dienstleistungen angesehen. Ein Stundenlohn für Entwickler beginnt bei 15 US-Dollar. Aber höchstwahrscheinlich werden für einen so kleinen Betrag hauptsächlich Junioren und Studenten bereit sein zu arbeiten und nicht einmal in einer Vollzeitstelle. Die durchschnittliche Rechnung für einen anständigen Job kostet Sie etwa 50 US-Dollar pro Stunde. Multiplizieren Sie dies mit der Anzahl der Arbeitsstunden, und Sie werden einen riesigen Gesamtpreis sehen. Startups beispielsweise können sich eine solche Investition nicht leisten.

Ansonsten hängt alles stark von der Entwicklungszeit ab. Der aktive Arbeitsprozess umfasst mehrere Phasen, für die Sie manchmal einen zusätzlichen Geldbetrag auslegen müssen.

Forschung

Der Prozess der Erstellung einer Softwareschnittstelle beginnt wie jede andere mit der Recherche. Ihre Aufgabe besteht darin, so viele Informationen wie möglich zu sammeln: Bestimmen Sie die Semantik der Domäne, den anzuwendenden Architekturstil und die zu verwendenden Datenquellen. Dieser Schritt wird einen weiteren Arbeitsplan bilden.

In der Regel dauert die Recherche bis zu 3-5 Tage. Das bedeutet, dass wir den Kosten noch ein paar Dutzend Arbeitsstunden hinzufügen können.

Vorbereitung der Datenbank

Der nächste Schritt ist die Strukturierung der Datenbank. Da wir Projekte normalerweise von Grund auf neu starten, existiert die Datenbank höchstwahrscheinlich nicht. Daher müssen Sie Ressourcen und Zeit einplanen, um die Datenbankstruktur zu erstellen und mit Primärdaten zu füllen.

Prototyp entwickeln

Um die API zu testen, müssen Sie eine Prototypanwendung ausführen. Auf diese Weise können Entwickler Feedback einholen und die Funktionalität durch Tests bewerten. Nach dem Testen und Vornehmen der erforderlichen Verbesserungen können Sie das MVP ausführen.

Im Entwicklungsprozess müssen Sie einige weitere wichtige Aspekte berücksichtigen, für die zusätzliche Zeit bereitgestellt wird.

Zugangskontrolle. Sichern Sie den Zugriff besser mit API-Schlüsseln und implementieren Sie auch eine rollenbasierte Zugriffskontrolle.

Sicherheit ist ein wesentlicher Aspekt der Funktionsweise einer API. Dazu gehört auch, mit Einschränkungen zu arbeiten, die die Wahrscheinlichkeit verringern, dass jemand die API verwendet, um große Datenmengen aus Ihrem Unternehmen zu übertragen. Bauen Sie ein zuverlässiges Sicherheitssystem in die API-Struktur ein, um die Daten zu schützen.

Dokumentation

Sowohl für Ihre Mitarbeiter als auch für externe Benutzer, die Ihre API verwenden, ist eine Dokumentation erforderlich. Die Entwicklung einer praktischen und verständlichen Wissensbasis kann sehr lange dauern. Es kann erforderlich sein, zusätzliche Ressourcen einzubeziehen und eine Plattform für die Veröffentlichung von öffentlich zugänglichen Dokumentationen zu erwerben.

Bereitstellung und Wartung. Die Bereitstellung ist eine der letzten Phasen, die Serverkonfiguration, Lastausgleich und Failover-Aktivitäten umfasst. Danach bleiben Sie bei der weiteren Pflege der Funktionalität: Schnittstellenverbesserungen und -support, ständige Aktualisierung der Dokumentation, Leistungsverbesserungen usw.

Technischer Support erfordert ständig einige Investitionen von Ihnen. Seien Sie auf unerwartete Ausgaben vorbereitet.

Marketing

Sie müssen einen effektiven Marketingplan erstellen, neue Spezialisten einstellen oder das interne Marketingteam nutzen, um die API zu bewerben und die Zielgruppe zu erreichen.

Jede Phase erfordert mindestens einige Arbeitstage, erfordert die Einstellung neuer Mitarbeiter und die Implementierung von kostenpflichtigen Drittanbieterdiensten.

Unter Berücksichtigung all dieser Faktoren können wir mit Sicherheit sagen, dass die Entwicklung einer API viel Geld kostet. Die Entwicklungskosten werden auf ungefähr 15.000 bis 20.000 US-Dollar geschätzt. Ist es teuer? Bestimmt! Nicht jede Organisation kann sich solche Ausgaben leisten, da sie sich über die Kapitalrendite nicht sicher ist.

Gibt es Alternativen?

Sie können die No-Code-Plattform AppMaster.io zum Erstellen einer API verwenden. AppMaster.io ist eine codegenerierende Plattform, die eine API für die Produkte entwickelt, die Sie auf der Plattform erstellen.

AppMaster.io verwendet die REST-API-Technologie. Diese Technologie (Representational State Transfer) empfängt und modifiziert die Daten und verwendet HTTP-Anfragen, um auf Daten zuzugreifen.

Die Plattform generiert automatisch eine API-Dokumentation und speichert sie im OpenAPI-Format im Backend der Anwendung.

Die Plattform wird alles für Sie tun. Sie müssen nur dann manuell etwas ändern, wenn Sie die Anwendung mit anderen Ressourcen integrieren.

Wenn Sie immer noch Schwierigkeiten haben, einige technische Aspekte zu verstehen, können Sie einen Teilzeit-Programmierer einstellen, der Ihnen dabei hilft. Es wird billiger sein, als eine API mit einem Entwicklerteam zu entwickeln. Abhängig von den angebotenen Funktionen bietet AppMaster.io verschiedene Arten von Abonnements – 169 USD und 259 USD pro Monat. Es besteht auch die Möglichkeit, einen benutzerdefinierten Preis anzufordern .

Selbst unter Berücksichtigung der zusätzlichen Kosten beträgt der Gesamtbetrag bei der Arbeit mit einer No-Code-Plattform weniger als 15.000 US-Dollar, selbst wenn Sie sich entscheiden, einen Profi zu engagieren. Obwohl der durchschnittliche Lohn eines No-Code-Programmierers höchstwahrscheinlich auf dem gleichen Niveau bleibt, wird die Entwicklungszeit erheblich verkürzt, was natürlich die Gesamtkosten senkt. Das Erstellen einer Anwendung mit einer No-Code-Plattform dauert etwa zwei Wochen. Und bei der traditionellen Entwicklung dauert es mindestens einen Monat, um eine API zu erstellen, und der genaue Zeitrahmen ist noch schwieriger vorherzusagen. Wenn Sie die No-Code-Plattform verwenden, können Sie die Gesamtkosten (die von uns geschätzten 15.000 USD) durch das 2-3-fache teilen. Darüber hinaus erledigt das Tool 80 % der Arbeit für Sie. Es klingt nicht schlecht.

Wenn Sie ernsthaft über die API-Entwicklung nachdenken, vergleichen Sie gründlich alle Möglichkeiten. Sollten Sie so viel Geld ausgeben, wenn Sie das gleiche hochwertige Ergebnis mit viel geringeren Kosten erzielen können?