Wenn die Anwendung erstellt und gestartet wird, müssen regelmäßig Informationen aus Dateien in ihre Datenbank importiert werden. Selbstverständlich werden die Datenbanken auch automatisch aufgefüllt – aufgrund von Informationen, die von Nutzern hinzugefügt oder von integrierten Diensten bereitgestellt werden. Es ist jedoch besser, Importeinstellungen für gängige CSV-, XLS- oder XLSX-Formate im Voraus hinzuzufügen - höchstwahrscheinlich werden sie für Sie nützlich sein und Ihre Arbeit in Zukunft erheblich vereinfachen.

Heute sprechen wir über das Einrichten des Imports auf der No-Code-Plattform AppMaster.io in zwei Versionen:

  1. Statisch: wenn die Reihenfolge der Spalten in den geladenen Tabellen konstant ist.
  2. Dynamisch: wenn die Reihenfolge der Spalten in Tabellen geändert wird.


Am Ende des Artikels gibt es ein Video mit Beispielen und einer Erklärung aller Konfigurationsschritte.

Einrichtungsprozess für den Dateiimport

Die Entwicklung solcher Funktionen unterscheidet sich nicht wesentlich von der klassischen Programmierung, aber mit Hilfe von visuellen Werkzeugen werden Sie dies viel schneller tun. Dazu müssen Sie 5 einfache Schritte ausführen:

  1. Testdateien für den Import vorbereiten: Egal in welcher Erweiterung, das Setup für CSV- und Excel-Formate sieht gleich aus.
  2. Passen Sie einen benutzerdefinierten Geschäftsprozess mithilfe der vom Editor bereitgestellten Bausteine ​​an – es müssen keine zusätzlichen Module heruntergeladen werden.
  3. Erstellen Sie einen neuen Endpunkt für einen Geschäftsprozess, um die Funktionalität zum Laden einer importierten Datei in eine Webanwendung zu implementieren.
  4. Fügen Sie der Webanwendungsseite ein Formular hinzu, das CSV- und Excel-Dateien hochlädt und einen erfolgreichen Import meldet oder eine Fehlermeldung anzeigt.
  5. Testen Sie die Funktionalität mit Testdateien, um sicherzustellen, dass alles richtig funktioniert.

Wenn Sie bereits Erfahrung mit AppMaster.io oder anderen No-Code-Plattformen haben, wird die Einrichtung wahrscheinlich nicht länger als eine Stunde dauern, selbst wenn Sie das Tutorial-Video berücksichtigen.

Notwendige Blöcke von Geschäftsprozessen

Viele davon sind Analogien zu klassischen Programmierfunktionen – nur in Form von visuellen Werkzeugen, mit denen Sie nach dem Drag & Drop-Prinzip arbeiten.

Hier ist eine Liste der Hauptblöcke zum Einrichten des Imports mit ihrer kurzen Beschreibung.

* Darüber hinaus benötigen Sie möglicherweise auch verschiedene Hilfsblöcke: Wenn Sie bei der Verarbeitung von Werten aus einer Datei Daten von einem Format in ein anderes konvertieren müssen, speichern Sie eine Variable zur Weiterverarbeitung, verketten oder teilen Sie Strings.

Statischer Import

In diesem Fall müssen Sie die Namen der Spalten nicht angeben, aber ihre Reihenfolge muss in allen geladenen Dateien gleich sein - sonst importiert das Programm die Daten falsch.

  • Start - ist ein Baustein, der die importierte Datei zum Lesen akzeptiert (nachdem die entsprechende Variable hinzugefügt wurde).
  • CSV-Datei lesen, XLS-Datei lesen oder XLSX-Datei lesen - liest die heruntergeladene Datei zeilenweise.
  • Für jede Schleife - eine Schleife, die über alle Spalten in jeder Zeile für die anschließende Verarbeitung ihrer Werte iteriert.
  • Schalter - um den Stream aufzuteilen: um verschiedene Parameter für die Verarbeitung der aus der importierten Datei erhaltenen Werte basierend auf ihren Indizes zu konfigurieren.
  • Blöcke erstellen und erstellen aus der Gruppe Modellfunktionen – für das Datenmodell, das Sie beim Erstellen und Speichern von Objekten aus der importierten Datei verwenden; und in die Sie entsprechend die in den vorherigen Schritten erhaltenen Werte hinzufügen.
  • Ende - ist ein Baustein, der einen Geschäftsprozess beendet, nachdem alle Daten erfolgreich in Ihre Anwendungsdatenbank importiert wurden.

Dynamischer Import

In diesem Fall können die Spalten in den geladenen Dateien beliebig angeordnet sein, ihre Namen müssen jedoch immer gleich sein, damit der Import erfolgreich ist.

Um den dynamischen Import einzurichten, müssen Sie Analyseblöcke für die erste Zeile der Tabelle hinzufügen, um zu bestimmen, welche Daten in jeder der Spalten der geladenen Datei enthalten sind.

  • Gleich - ist ein Vergleichsoperator, der bestimmt, ob die verarbeitete Zeichenfolge die erste ist.
  • If-Else - was einen Wert von Equal übernimmt und den Stream abhängig davon umleitet.
  • Ein zusätzlicher Für jeden Schleifenblock -#nbsp; ist eine Schleife, die nur in der ersten Zeile (d. h. mit den Spaltennamen) funktioniert.
  • Append Array - Speichert alle Werte aus der ersten Zeile der Datei in einem Array.
  • Array-Element - Ruft die Werte bestimmter Elemente aus dem Append-Array zusammen mit ihren Indizes aus der For each-Schleife (derjenigen, die alle Zeilen verarbeitet) ab.
  • Sie müssen auch den Switch-Block ändern, damit er den Stream umleitet und die importierten Daten abhängig von den vom Array-Element empfangenen Werten verarbeitet.

Endpunkterstellung

Wählen Sie beim Hinzufügen eines Endpunkts die POST-Methode aus, notieren Sie sich die URL und geben Sie den erstellten Geschäftsprozess an – die minimale Einrichtung ist abgeschlossen. Weitere Informationen zur Definition von Zugriffsrechten für Benutzergruppen oder von verschiedenen IPs finden Sie in der Plattformdokumentation (Versionen EN und RU). Datei-Upload-Formular

Damit das Importformular korrekt funktioniert, müssen Sie beim Erstellen Datensatz erstellen auswählen und den erstellten Endpunkt angeben sowie eine Formularbestätigungsschaltfläche hinzufügen (Auslöser - onClick, Aktion - Formular senden).

Video: Beispiel für die Konfiguration des CSV-Dateiimports

Dieses Video beschreibt ausführlich alle Schritte zum Einrichten von statischen und dynamischen Importen am Beispiel einer CSV-Datei.

VIDEO - AppMaster.io How-To: CSV/Excel-Datei importieren

Möchten Sie direkt mit unseren Entwicklern und anderen Programmierern chatten? Treten Sie der Appmaster.io Telegram-Community bei . Ihre Fragen beantworten wir gerne!