Appmaster.io-Module sind voreingestellt, die die Anpassung beschleunigen. Beim Verbinden fügen Sie der Anwendung verschiedene Funktionen hinzu - Benutzerberechtigung, Bildbearbeitung, Datenverschlüsselung, Mailinglisten und vieles mehr. Danach müssen Sie nur noch die neuen Komponenten konfigurieren und sie sind einsatzbereit.

Mit diesem Ansatz können Sie Ihre Anwendung einfach modifizieren, ohne sie zu "schwer" zu machen - schließlich enthält sie nur die notwendige Funktionalität.

So fügen Sie ein Modul hinzu

Dies kann im Block „Module“ auf der Registerkarte „Marktplatz“ erfolgen. Wählen Sie das gewünschte aus und klicken Sie auf "Installieren" - die Plattform installiert es automatisch. Alle bereits hinzugefügten Presets werden auf der Registerkarte "Installiert" angezeigt.

AppMaster-Module und -Integrationen

Modulfenster

  1. Klicken Sie auf ein Modul, um zu den Einstellungen zu gelangen und alle Informationen darüber anzuzeigen.
  2. Hier sind die Symbole für die Komponenten, die das Modul Ihrer Anwendung hinzufügt (Geschäftsprozesse, Endpunkte, Datenmodelle usw.).
  3. Klicken Sie hier, um die Dokumentation des Moduls zu lesen.
  4. Klicken Sie zum Löschen auf "Deinstallieren". Sie können es später bei Bedarf erneut installieren.
  5. Wenn ein Warnsymbol angezeigt wird, wurde das Modul noch nicht oder nicht richtig konfiguriert.
  6. Klicken Sie auf ein Modul, um zu den Einstellungen zu gelangen und alle Informationen darüber anzuzeigen.
  7. Hier sind die Symbole für die Komponenten, die das Modul Ihrer Anwendung hinzufügt (Geschäftsprozesse, Endpunkte, Datenmodelle usw.).
  8. Klicken Sie hier, um die Dokumentation des Moduls zu lesen.
  9. Klicken Sie zum Löschen auf "Deinstallieren". Sie können es später bei Bedarf erneut installieren.
  10. Wenn ein Warnsymbol angezeigt wird, wurde das Modul noch nicht oder nicht richtig konfiguriert.

Modulkarte

Modulkonfiguration

Die Einstellungen sind für jedes Modul individuell und hängen von seinen Funktionen ab. Wenn es mit anderen Diensten und Programmen interagiert, müssen diese höchstwahrscheinlich auch konfiguriert werden. Lesen Sie mehr in der Plattform- Dokumentation und Artikel mit Einstellungsbeispielen in unserem Blog .

Modulkonfiguration & Einstellungen

Modulübersicht

Zum Zeitpunkt der Erstellung dieses Artikels haben wir Appmaster.io 23 Module hinzugefügt.

Auth (Benutzerberechtigung)

AppMaster.io | Auth (Benutzerberechtigung)

Fügt Benutzerverwaltungsfunktionen hinzu . Mit Auth hat Ihre Anwendung:

  • Registrierungs- und Anmeldeformular für Benutzer (in das sie ihren Benutzernamen und ihr Passwort eingeben);
  • eine Datenbank mit Informationen zu jedem von ihnen (Sie können sie selbst ändern, hinzufügen und löschen);
  • die Möglichkeit, Benutzergruppen zu erstellen (um Zugriffsrechte einzurichten);
  • sowie andere verwandte Funktionen und Komponenten.

Die Plattform installiert dieses Modul automatisch beim Erstellen eines Projekts. Wir empfehlen nicht, es zu deaktivieren oder zu löschen, wenn Sie Ihre Registrierungs- und Anmeldealgorithmen nicht erstellen möchten.

Externe Autorisierung

Externe Autorisierung fügt die Funktionen der Registrierung/Autorisierung von Benutzern über ihre Konten in anderen Diensten hinzu. Dies erleichtert Ihren Benutzern die Registrierung und Sie können weitere Informationen über sie sammeln (z. B. die Adressen von Seiten in sozialen Netzwerken).

Jetzt können Sie Ihre Anwendung über Google , Facebook , LinkedIn und Apple ID autorisieren.

Module zum Senden von Nachrichten

Module zum Senden von Nachrichten

Schalten Sie die Möglichkeit frei, Briefe und Nachrichten direkt aus Ihrer Anwendung zu versenden und Mailings zu konfigurieren.

Appmaster.io unterstützt derzeit das Senden von E-Mails über SMTP und Push-Benachrichtigungen und funktioniert auch mit:

  • Telegramm
  • Locker
  • Zwietracht
  • Klicken Sie auf Senden
  • Nachrichtenmedien
  • Nexmo
  • SMSto
  • Telesign
  • Twillo
  • SendPuls.

Streifen

Stripe-Integration

Verbindet das Stripe-Zahlungssystem mit Ihrer App.

Dateispeichermodule

Dateispeichermodule

Schaltet die Möglichkeit frei, Ihre Anwendungsdateien in Amazon S3 Storage und OpenStack SWIFT Storage zu speichern. Bevor Sie diese Module aktivieren, müssen Sie vorhandene Dateien manuell in das Repository übertragen.

Autodesk-Partner-API

Autodesk-Partner-API

Ein komplexes Modul, das für ein Projekt von einem Unternehmen geschrieben wurde, das Autodesk in seiner Arbeit verwendet. Bietet Integration mit der Autodesk-Partner-API.

Bild

AppMaster-Bilder

Fügt grundlegende Funktionen zum Arbeiten mit Bildern hinzu.

Krypto

AppMaster.io Crypto-Modul

Schutz von Informationen. Lassen Sie uns Datenverschlüsselungsalgorithmen in Ihre Anwendung einbetten und digitale Signaturen hinzufügen.

Weitere 10 Module befinden sich in der Endphase der Entwicklung und stehen in Kürze zur Installation bereit.

AppMaster.io Studio-Module

Folgen Sie unseren News - sobald Updates erscheinen, schreiben wir sofort auf Twitter und dem Telegram -Support-Kanal darüber!