Einer der Gründe, warum Sie sich für unsere No-Code-Mobile-Entwicklungsplattform entscheiden sollten, ist, dass alle von Ihnen erstellten Apps nativ sind. Lassen Sie uns über die Vorteile sprechen.

Was sind native Apps?

Native mobile Anwendungen sind Anwendungen, die für eine bestimmte Plattform entwickelt wurden, in unserem Fall für iOS oder Android. Sie sehen auf einem Smartphone organisch aus und werden über den App Store oder Google Play heruntergeladen.

Solche Anwendungen können die Hardwareressourcen (Kamera, Mikrofon, Beschleunigungsmesser, Kompass, Lichtsensor usw.) vollständig nutzen, auf Foto- und Videodateien, Adressbücher, Geolokalisierung, Player, Kalender und andere Programme und Dienste zugreifen. Durch den Zugriff auf das Benachrichtigungssystem können Sie Push-Benachrichtigungen aktivieren.

Im Vergleich zu hybriden (plattformübergreifenden) Anwendungen arbeiten native Anwendungen schneller und stabiler, verbrauchen weniger Akku und Speicher.

In der klassischen Entwicklung erfordert das Erstellen nativer Apps Erfahrung mit bestimmten Umgebungen (xCode für Apple; Eclipse oder Android Studio für Android) und Kenntnisse in Programmiersprachen (Java und Kotlin; Objective-C und Swift).

Vorteile nativer Apps

  • Voller Zugriff auf Smartphone-Ressourcen und -Funktionen.
  • Mehr Funktionen als Mashups.
  • Hohe Arbeitsgeschwindigkeit, besser optimiert.
  • Schnelle Reaktion und reibungslose Animation der Benutzeroberfläche.
  • Sie fügen sich organisch in das Design bestimmter Betriebssysteme ein.
  • Sie arbeiten zuverlässiger und gehen sparsamer mit Ressourcen um.
  • Kann komplexe mathematische Berechnungen durchführen.
  • Vertrieb über offizielle App-Stores.

Nachteile nativer Apps

  • Sie funktionieren nur auf einer Plattform.
  • Erstellen, Testen und Aktualisieren sind zeitaufwändig.
  • Native Entwicklung ist teuer.

Warum AppMaster.io?

Mit No-Code können Sie die Hauptnachteile der nativen Entwicklung umgehen. Der Code wird automatisch generiert, sodass Sie keine bestimmten Sprachen lernen oder nach Entwicklern suchen müssen. Die Kosten der Anwendung hängen nicht vom Betriebssystem ab - der Tarif für iOS und Android ist gleich. Im Mobile App Builder ist es einfacher, für verschiedene Plattformen zu entwickeln. Es wird viel weniger Zeit in Anspruch nehmen als die klassische Entwicklung.

Darüber hinaus können Sie mit dem nativen AppMaster.io-Framework (in Swift oder Kotlin für das jeweilige Betriebssystem) Ihre Anwendung ohne Veröffentlichungsverzögerungen aktualisieren. Es reicht aus, es einmal im PlayMarket oder AppStore zu veröffentlichen, und alle Schnittstellen- und Logik-Updates werden den Benutzern sofort bereitgestellt. Sie müssen nur Änderungen vornehmen und das Backend erneut veröffentlichen.

Erstellen Sie Ihre native App - registrieren Sie sich auf unserer No-Code-Plattform und treten Sie dem AppMaster.io- Community-Chat auf Telegram bei.