AppMaster.io unterstützt mehrere Datentypen und jede Variable kann einzeln oder als Array sein.

Viele Funktionen zur automatischen Generierung hängen vom ausgewählten Datentyp ab, da die künstliche Intelligenz der Plattform jeden Typ unterschiedlich verarbeitet. Daher ist es wichtig, die Typen auszuwählen, die den Daten am ehesten entsprechen, mit denen Ihre Anwendung funktioniert.

Liste der Datentypen

  • String ist ein Standard-String-Feld mit einer maximalen Länge von 255 Zeichen (ein String kann Zahlen und Symbole enthalten, wird aber immer als Text behandelt).
  • Text - mehrzeiliges Textfeld ohne Längenbeschränkung (Kommentare, Nachrichten, Beiträge).
  • Integer ist ein Integer-Typ zum Zählen von Objekten (Mengen, Zähler).
  • Float - Gleitkommawerte mit Standardpräzision. Wird zum Speichern von Zahlen verwendet, die eine Bruchkomponente haben können, z. B. Geldwerte.
  • Boolean ist ein Datentyp, dessen boolescher Wert einen von zwei Werten annehmen kann: wahr (logische Einheit "1") oder falsch (logische Null "0").
  • Datum ist ein Standardfeld, das nur das Datum speichert, normalerweise im Format JJJJ-MM-TT.
  • Zeit ist ein Standardfeld, das die Zeit im Format hh:mm:ss speichert. Speichert nur die Uhrzeit ohne Datumsdaten.
  • DateTime ist ein kombinierter Datums- und Uhrzeittyp, mit dem Sie sie in einem Wert speichern können.
  • TimeSpan ist ein spezieller Typ zum Speichern eines Zeitintervalls mit Millisekundengenauigkeit (das Ergebnis der Subtraktion von zwei Datumsangaben).
  • Passwort ist ein Zeichenfolgenfeld zum Speichern vertraulicher Daten: Passwörter, Token usw.
  • E- Mail ist ein Zeichenfolgenfeld zum Speichern von E-Mail-Adressen.
  • Telefonnummer -String-Feld zum Speichern von Telefonnummern in einem einzigen Format.
  • Datei - zum Speichern von Dateien jeglichen Typs; verwendet den Standardspeicher für Dateidaten und die Datenbank für Metadaten.
  • Geo-Punkt ist ein Standard-GPS-Punkt mit Längen- und Breitengrad.
  • Html - Datentyp zum Speichern von HTML-Markup.
  • Enum ist ein spezieller Datentyp zum Speichern einer vordefinierten Werteliste (Bestellstatus, Liste der Produktkategorien etc.).
  • Modell - enthält einen Link zu einem vorhandenen Datenmodell; Wird beim Aufbau von Beziehungen zwischen Modellen, beim Einrichten von Geschäftsprozessen und Endpunktvariablen verwendet.

Datentypen ändern

Sie können den Typ einer Variablen im Laufe eines Geschäftsprozesses über spezielle Blöcke ändern (Umrechnungsgruppe Logik / Typ).

Wenn Sie nach dem Anlegen eines Datenmodells den Typ eines seiner Felder ändern möchten, sollten Sie überlegen, ob Sie für dieses Modell Einträge gemacht haben oder nicht. Wenn nicht, können Sie den Datentyp einfach auf den gewünschten ändern. Im zweiten Fall ist eine Konvertierung erforderlich, folgen Sie daher den Anweisungen. Die Plattform erlaubt Ihnen nur, den Datentyp zu ändern, wenn das vorhandene Format mit dem Format kompatibel ist, in das das Feld konvertiert wird.

Das Ändern eines Typs in ein Array ist nicht abwärtskompatibel.

Arbeiten mit Daten in AppMaster.io

Weitere Informationen zum Umgang mit Daten auf unserer No-Code-Plattform finden Sie in der Dokumentation auf der Website und in den Video-Tutorials auf dem YouTube-Kanal von AppMaster.io.